Polizei beschlagnahmt Tiere

Neun Hunde in Auto qualvoll eingesperrt

+
Die Tiere waren im Auto in Käfigen gefangen. Die Polizei befreite die Zamperl und brachte sie ins Tierheim.

Gräfelfing - Es grenzt an Tierquälerei, was eine Gräfelfingerin ihren Hunden zugemutet hat: Die Polizei befreite neun Tiere aus einem Auto. Dort wurden sie in Käfigen gehalten.

Als die Beamten gegen 19 Uhr in der Gräfelfinger Reginpertstraße eintrafen, bot sich ihnen ein Bild des Jammers. Eine Bürgerin hatte die Polizei verständigt, weil sie sich Sorgen machte: Über Stunden seien mehrere Hunde in einem Mercedes der A-Klasse schon eingesperrt.

Die Beamten fanden die schlimmsten Befürchtungen bestätigt: Zunächst konnten sie kaum etwas im Fahrzeuginneren erkennen, weil die Scheiben derart beschlagen waren - und nicht einen Spalt geöffnet, um Frischluft einzulassen. „An der Unterseite der Beifahrertüre lief bereits Urin und Kot aus dem Fahrzeug“, heißt es im Polizeibericht, der die Betroffenheit der Beamten erahnen lässt. Über das Kennzeichen machten sie schnell die Halterin des Autos ausfindig und holten sie herbei, um den Wagen zu öffnen. „Dabei bot sich den Polizisten ein erbärmliches Bild“, so Inspektionsleiter Siegfried Janscha: Insgesamt neun Hunde in Terrier-Größe waren in vier Käfigen im Fahrzeug untergebracht. Teilweise waren drei Hunde in einen kleinen Tragekäfig gepfercht. Sie hatten kein Wasser, kein Futter und keine frische Luft.

Die Besitzerin, eine 49-jährige Gräfelfingerin, reagierte erbost auf die Vorhaltungen der Polizeibeamten. Diese beschlagnahmten die Tiere, befreiten sie aus den Käfigen und ließen sie allesamt ins Tierheim bringen.

Die verantwortungslose Hundehalterin erwartet nun juristisches Ungemach. Die Beamten haben gegen sie Ermittlungen wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz eingeleitet. Erstes Ergebnis der polizeilichen Nachforschungen: Die Gräfelfingerin ist den Behörden in ähnlichem Zusammenhang bereits bestens bekannt.

Im Münchner Tierheim ist unterdessen die Aufregung groß, weil eine unbekannte Frau Pinscher Chicco entführt hat. Die ganze Geschichte lesen Sie hier.

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Pflege zu teuer: Pensionär holt seine Frau wieder nach Hause
Pflege zu teuer: Pensionär holt seine Frau wieder nach Hause
14-Jährige von acht Männern vergewaltigt?
14-Jährige von acht Männern vergewaltigt?
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Schulbus auf Irrfahrt: Kinder in Panik
Schulbus auf Irrfahrt: Kinder in Panik

Kommentare