Schreck für Starnbergerin

Baum kracht auf Auto

+
Glück gehabt: Der Baum krachte auf den Pkw und riss eine Stromleitung mit; die Fahrerin blieb unverletzt.

Niederpöcking - Schreck auf dem Weg zum Kartenspielen: Ohne Vorwarnung ist am Nachmittag ein Baum an der Straße zwischen Niederpöcking und Possenhofen umgekippt - und voll auf ein Auto.

Die Autofahrerin hatte ihre Fahrt verlangsamt, um einem Rettungswagen Platz zu machen, da krachte es von oben: Ein Baum, offenbar bei einem der vergangenen Unwetter angebrochen, stürzte um. Unterwegs riss er ersten Angaben nach eine Stromleitung mit. Der Baum krachte auf das Dach des Wagens einer Starnbergerin, die gerade auf dem Weg zum Kartenspielen war.

Niederpöcking: Baum kracht auf Auto

Andere Autofahrer halfen der unverletzten Frau aus ihrem Wagen, der schwer beschädigt wurde. Bis E.on den Strom abschalten konnte, wurde der Unfallort abgesperrt. Erst nach Abschaltung der Stromleitung konnte die Feuerwehr mit der Bergung beginnen.

Auch interessant

Meistgelesen

Nach Wirtshausbesuch: Pedelec-Fahrer liegt tot im Wald
Nach Wirtshausbesuch: Pedelec-Fahrer liegt tot im Wald
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Schlimmer Grillunfall: Rentner (70) zündet seine Frau an
Schlimmer Grillunfall: Rentner (70) zündet seine Frau an
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer

Kommentare