Notarzteinsatz: Strecke vorübergehend gesperrt

Markt Schwaben - Zwischen Markt Schwaben und Erding ist es am Samstagabend zu einem Notarzteinsatz und einer vorübergenenden S-Bahn-Sperrung gekommen.

Wegen eines Notarzteinsatzes war die S-Bahn-Strecke zwischen Markt Schwaben und Erding am Samstagabend vorübergehend gesperrt. Die Züge wendeten in Markt Schwaben. Ein provisorischer Schienenersatzverkehr mit Großraumtaxis wurde eingerichtet.

Um 21:26 Uhr meldete die Bahn, dass die Sperrung wieder aufgehoben sei. Die Züge verkehren seitdem wieder auf dem Regelweg. Verzögerungen wurden für den Abend aber noch erwartet.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Hohenlindenerin kämpft mit weichen Bandagen
Hohenlindenerin kämpft mit weichen Bandagen
Münchner Wirt übernimmt Traditionsgaststätte
Münchner Wirt übernimmt Traditionsgaststätte
Schwerer Unfall auf der Flughafentangente: Skoda kracht in Mercedes 
Schwerer Unfall auf der Flughafentangente: Skoda kracht in Mercedes 
Geretsrieder heiratet im TV eine Frau, der er vorher nie begegnet ist
Geretsrieder heiratet im TV eine Frau, der er vorher nie begegnet ist

Kommentare