Notzinger Doppelmord: Anklage im September

+
Das Einfamilienhaus in Notzing, in dem sich die Tat ereignet haben soll.

Notzing - Gut vier Monate nach dem Doppelmord an einem Ehepaar im oberbayerischen Notzing sind die Ermittlungen weitgehend abgeschlossen.

“Wir gehen davon aus, dass im September Anklage gegen beide Tatverdächtige erhoben wird“, sagte der Landshuter Oberstaatsanwalt, Ralph Reiter.

Nach Überzeugung der Ermittler gilt der 21 Jahre alte Ex-Freund der Tochter der Opfer als Haupttäter. Er hatte zugegeben, das Ehepaar im Alter von 60 und 54 Jahren Anfang April erstochen zu haben. Der Mann soll sich wegen zweifachen Mordes verantworten müssen. Die 17-Jährige Tochter des Paares erwartet eine Anklage vor einem Jugendrichter wegen Strafvereitelung. Sie soll geholfen haben, die Leichen ihrer Eltern im Garten des Hauses zu verscharren.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Spektakuläres Feuerwerk in Wolfratshausen: Rührender Grund
Spektakuläres Feuerwerk in Wolfratshausen: Rührender Grund

Kommentare