Polizeieinsatz in Oberammergau

Betrunkener (25) bedroht eigenen Verwandten mit Messer 

Zu einem Polizeieinsatz kam es am Samstagvormittag im Passionsort. Ein Betrunkener wurde aggressiv, ein Familienmitglied musste sich in Sicherheit bringen. 

Oberammergau - Am späten Samstagvormittag bedrohte ein 25-Jähriger einen Familienangehörigen mit einem Messer. Der Verwandte konnte aus der gemeinsamen Wohnung flüchten, meldete die Polizei. 

Kurz darauf konnte Polizisten den erheblich alkoholisierten Mann widerstandslos festnehmen. Verletzt wurde somit glücklicherweise niemand. Mehr Details zu den Hintergründen des Einsatzes sind bislang nicht bekannt. 

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Plötzlicher Tod: Kult-Trucker vom Tegernsee gestorben - Nun ist er noch einmal im TV zu sehen
Plötzlicher Tod: Kult-Trucker vom Tegernsee gestorben - Nun ist er noch einmal im TV zu sehen
Drama an S-Bahn-Gleisen: 15-Jähriger wird von Zug erfasst - Freunde müssen alles mitansehen
Drama an S-Bahn-Gleisen: 15-Jähriger wird von Zug erfasst - Freunde müssen alles mitansehen
Corona-Superspreaderin in Garmisch-Partenkirchen? Neue Details werfen anderes Licht auf den Fall
Corona-Superspreaderin in Garmisch-Partenkirchen? Neue Details werfen anderes Licht auf den Fall
Anstoßen mit der „Hafennutte“: Bar in Bayern bietet besonderes „Special“ - und löst Debatte aus
Anstoßen mit der „Hafennutte“: Bar in Bayern bietet besonderes „Special“ - und löst Debatte aus

Kommentare