Nach Rutschpartie in der Böschung

Lkw auf Abwegen

+

Oberelkofen - Ein Lkw ist am Freitag in Oberelkofen (Grafing) in gefährliche Schieflage geraten. Nach einer Rutschpartie hing das Fahrzeug über eine Böschung.

Der Lkw wollte offenbar eine kleine Seitenstraße empor fahren, als er auf eisglatter Fahrbahn ins Rutschen geriet, sich drehte und nach unten kippte, bis der Unterboden des Fahrzeugs auf der Böschung aufsaß. Verletzt wurde bei dem Zwischenfall niemand. Schweres Gerät wurde angefordert, um den Lastwagen zu bergern. (ac)

Oberelkofen: Lkw auf Abwegen

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe

Kommentare