Am helllichten Tag

Autofahrer weicht Reh aus und überschlägt sich

+
Der Mercedesfahrer hat sich überschlagen.

Oberhaching - Am helllichten Tag ist ein 38-jähriger Mercedes-Fahrer (38) aus München am Samstag gegen 10 Uhr auf der Verbindungsstraße zwischen Oberbiberg und Oberhaching einem Reh ausgewichen.

Der 38-Jährige war gerade auf dem Weg nach Oberhaching, als ihm das Malheur passierte. Er riss das Steuer in einer Rechtskurve nach links herum und geriet auf die Gegenfahrbahn. Sein Wagen mähte ein Verkehrsschild um, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Dabei wurde der Fahrer leicht verletzt, klagte über Nackenschmerzen und zog sich Prellungen am linken Arm zu. Die Feuerwehren Oberhaching und Oberbiberg sicherten die Unfallstelle ab. Schaden laut Polizei: 2500 Euro.

auch interessant

Meistgelesen

Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Kindesentführung am Münchner Flughafen vereitelt
Kindesentführung am Münchner Flughafen vereitelt
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht

Kommentare