Unzählige Einsätze am Sturmwochenende

Traktor umgestürzt: Mann schwer verletzt

+
Mit seinem Traktor umgestürzt war ein Mann (60) bei Baumfällarbeiten in Oberpframmern.

Landkreis Ebersberg - Zahlreiche entwurzelte Bäume, viele Feuerwehreinsätze und ein schwerer Unfall. Das ist die Bilanz des vergangenen Sturmwochenendes.

Bei Baumfällarbeiten in einem Waldstück bei Oberpframmern kippte ein 60-Jähriger am Samstag mitsamt seinem Traktor um. Inwieweit heftig wehende Sturmböen dabei eine Rolle gespielt haben, ist derzeit nicht geklärt. Der Mann wurde schwer verletzt. Er musste von der Freiwilligen Feuerwehr Oberpframmern geborgen werden, die mit 20 Mann im Einsatz war. Am Unfallort waren auch zwei Rettungswagenbesatzungen sowie die Einsatzkräfte und der Notarzt eines Rettungshubschraubers. Nach ärztlicher Versorgung wurde der Verunglückte in eine Münchener Klinik geflogen.

Am Samstag, gegen 16 Uhr, wurden vom Dach einer Großbaustelle in Grub hunderte etwa zwei Meter mal zwei Meter große Styroporplatten auf den angrenzenden Acker und die Kreisstraße zwischen Poing und Parsdorf geweht. Da so eine erhebliche Gefahr für den Straßenverkehr bestand, mussten die Feuerwehren Poing und Parsdorf-Hergolding mit insgesamt 30 Einsatzkräften zunächst die Platten einsammeln und wieder sicher auf der Baustelle verstauen.

Umstürzender Baum reißt Traktor um: Mann schwer verletzt

Da das Dach aufgrund des Sturms nur unter Lebensgefahr betreten werden konnte und dort weitere hunderte Platten davonzufliegen drohten, musste die Kreisstraße EBE 17 letztlich zum Schutz von Verkehrsteilnehmern vom Kreisverkehr in Poing bis zum Kreisverkehr an der Autobahn in Parsdorf bis Sonntag Mittag gesperrt werden. Eine Umleitung wurde eingerichtet.

Michael Seeholzer

Lesen sie auch:

Sturm tobt in München

Mann will Sturmschäden reparieren und fällt vom Dach

Sturm fällt alten Baum-Riesen am Nymphenburger Schloss 

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flugzeugteil kracht auf Feld - wie konnte das passieren?
Flugzeugteil kracht auf Feld - wie konnte das passieren?
Kein Mord! So reagiert Opfer-Mutter auf Urteil nach Kreissägen-Attacke
Kein Mord! So reagiert Opfer-Mutter auf Urteil nach Kreissägen-Attacke

Kommentare