Großes Handgemenge

Absurder Streit im Skilift eskaliert - Mehrere Beteiligte verletzt

In einem Skilift in Österreich eskalierte ein Streit um den Vorrang beim Einsteigen in die Kabine derart, dass die Beteiligten aufeinander einschlugen. 

Obertauern - Ein Streit um Plätze in einem Skilift in Österreich ist derart eskaliert, dass drei Menschen verletzt wurden. Nach Angaben der Polizei war eine Gruppe von sieben Schülern aus Großbritannien mit einem Vater (51) und seinem Sohn (16) aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck beim Anstellen im Tal in Obertauern verbal aneinander geraten. „Es ging darum, wer als Erster einsteigen darf“, sagte eine Sprecherin am Freitag.

Unterarmbruch als Folge des Handgemenges

Während der Bergfahrt erhitzten sich die Gemüter am Donnerstag weiter. Beim Ausstieg schlugen alle mit Fäusten und Skistöcken aufeinander ein. Einem Skilehrer und einem Begleiter der Schüler gelang es schließlich, die aufgebrachten Wintersportler zu trennen. Der 16-Jährige wurde am schwersten verletzt - er erlitt einen Unterarmbruch.

Lesen Sie auch den Artikel „Schockvideo: Skilift außer Kontrolle - jetzt spricht der Hersteller“ oder

„Ich wurde hysterisch“: Rodelbahn-Gäste sitzen wegen Gewitter in Gondeln fest

Bei Starkregen in den Gondeln einer Sommerrodelbahn festgesessen
Mit einem Schock endete am Sonntag für mehrere Erwachsene und einige Kinder der Besuch einer Sommerrodelbahn in Pottenstein im Landkreis Bayreuth. Wegen eines starken Gewitters saßen die Besucher in den Gondeln fest. © News 5
Bei Starkregen in den Gondeln einer Sommerrodelbahn festgesessen
Mit einem Schock endete am Sonntag für mehrere Erwachsene und einige Kinder der Besuch einer Sommerrodelbahn in Pottenstein im Landkreis Bayreuth. Wegen eines starken Gewitters saßen die Besucher in den Gondeln fest. © News 5
Bei Starkregen in den Gondeln einer Sommerrodelbahn festgesessen
Mit einem Schock endete am Sonntag für mehrere Erwachsene und einige Kinder der Besuch einer Sommerrodelbahn in Pottenstein im Landkreis Bayreuth. Wegen eines starken Gewitters saßen die Besucher in den Gondeln fest. © News 5
Bei Starkregen in den Gondeln einer Sommerrodelbahn festgesessen
Mit einem Schock endete am Sonntag für mehrere Erwachsene und einige Kinder der Besuch einer Sommerrodelbahn in Pottenstein im Landkreis Bayreuth. Wegen eines starken Gewitters saßen die Besucher in den Gondeln fest. © News 5
Bei Starkregen in den Gondeln einer Sommerrodelbahn festgesessen
Mit einem Schock endete am Sonntag für mehrere Erwachsene und einige Kinder der Besuch einer Sommerrodelbahn in Pottenstein im Landkreis Bayreuth. Wegen eines starken Gewitters saßen die Besucher in den Gondeln fest. © News 5
Bei Starkregen in den Gondeln einer Sommerrodelbahn festgesessen
Mit einem Schock endete am Sonntag für mehrere Erwachsene und einige Kinder der Besuch einer Sommerrodelbahn in Pottenstein im Landkreis Bayreuth. Wegen eines starken Gewitters saßen die Besucher in den Gondeln fest. © News 5
Bei Starkregen in den Gondeln einer Sommerrodelbahn festgesessen
Mit einem Schock endete am Sonntag für mehrere Erwachsene und einige Kinder der Besuch einer Sommerrodelbahn in Pottenstein im Landkreis Bayreuth. Wegen eines starken Gewitters saßen die Besucher in den Gondeln fest. © News 5
Bei Starkregen in den Gondeln einer Sommerrodelbahn festgesessen
Mit einem Schock endete am Sonntag für mehrere Erwachsene und einige Kinder der Besuch einer Sommerrodelbahn in Pottenstein im Landkreis Bayreuth. Wegen eines starken Gewitters saßen die Besucher in den Gondeln fest. © News 5
Bei Starkregen in den Gondeln einer Sommerrodelbahn festgesessen
Mit einem Schock endete am Sonntag für mehrere Erwachsene und einige Kinder der Besuch einer Sommerrodelbahn in Pottenstein im Landkreis Bayreuth. Wegen eines starken Gewitters saßen die Besucher in den Gondeln fest. © News 5
Bei Starkregen in den Gondeln einer Sommerrodelbahn festgesessen
Mit einem Schock endete am Sonntag für mehrere Erwachsene und einige Kinder der Besuch einer Sommerrodelbahn in Pottenstein im Landkreis Bayreuth. Wegen eines starken Gewitters saßen die Besucher in den Gondeln fest. © News 5
Bei Starkregen in den Gondeln einer Sommerrodelbahn festgesessen
Mit einem Schock endete am Sonntag für mehrere Erwachsene und einige Kinder der Besuch einer Sommerrodelbahn in Pottenstein im Landkreis Bayreuth. Wegen eines starken Gewitters saßen die Besucher in den Gondeln fest. © News 5

dpa

Gründe für einen Streit:

Rubriklistenbild: © Symbolbild / dpa / Karl-Josef Hildenbrand

Auch interessant

Meistgelesen

Rettungsaktion endet tragisch: Zwei Tote in Pullinger Weiher - neue Details zu Opfern
Rettungsaktion endet tragisch: Zwei Tote in Pullinger Weiher - neue Details zu Opfern
Nach langem Kampf: Beliebter Gastronom ist tot
Nach langem Kampf: Beliebter Gastronom ist tot
Raseralarm! Autorennen mitten in Garmisch-Partenkirchen endet schrecklich
Raseralarm! Autorennen mitten in Garmisch-Partenkirchen endet schrecklich
Flughafen-Chaos: Unter diesem Link bekommen die Passagiere ihre Entschädigung
Flughafen-Chaos: Unter diesem Link bekommen die Passagiere ihre Entschädigung

Kommentare