Zwei Radfahrer zusammengestoßen

Ohne Helm: Radler (42) verletzt sich bei Unfall schwer

Hohenschäftlarn - Frontal sind am Montagabend in Hohenschäftlarn zwei Fahrradfahrer zusammengestoßen. Dabei verletzte sich ein 42-Jähriger aus Landsberg schwer.

Er musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Laut Polizeibericht passierte der Unfall auf dem für beide Fahrtrichtungen frei gegebenen Rad- und Fußweg der Starnberger Straße. Dort fuhr ein 26-Jähriger aus Baierbrunn. Ihm entgegen kam der 42-Jährige. In der Kurve sahen sich die beiden Radfahrer zu spät, und es kam zum Zusammenstoß. Während sich der Baierbrunner noch abfangen konnte, gelang dies dem 42-Jährigen nicht mehr. Er stürzte über den Lenker und prallte mit dem Kopf auf dem Boden. Beide Radfahrer trugen keinen Fahrradhelm. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich beim Unfallkommando in München zu melden, Tel. 089/6 216 33 22.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe

Kommentare