Zwei Stunden nach Unfall auf der A 8

Papierlaster kommt von der Autobahn ab

+

Holzkirchen/Hofolding - Gleiche Autobahn, zwei gleiche Unfälle: Nur zwei Stunden nach einem Unfall mit einem Papierlaster auf der A 8, ist zwei Kilometer weiter ein zweiter Lkw - beladen mit Papier - verunglückt.

Nur gut zwei Stunden, nachdem ein mit Papierrollen belandener Lkw auf der A 8 gegen einen Baum prallte, ereignete sich zwei Kilometer entfernt eine fast identische Havarie: Angeblich hatte der Fahrer gerade auf sein Navigationssystem geschaut und so das Stauende des ersten Unfalls übersehen.

Das Ausweichmanöver ging gründlich schief: Vermutlich touchierte das Schwerfahrzeug noch einen Lkw, bevor es von der Fahrbahn abkam und in den angrenzenden Wald fuhr. Dabei wurde der Aufbau komplett zerstört.

Die Ladung, wiederum Papierrollen verteilte sich auch hier auf dem Grünstreifen neben der BAB. Der Fahrer blieb unverletzt. Im Einsatz waren die Feuerwehren Otterfing und Holzkirchen.

Die Bergungsarbeiten an beiden Unfallstellen dauerten am Nachmittag an, es bildete sich Stau auf der A8.

Bilder: Papierlaster kommt von der A 8 ab

Auch interessant

Meistgelesen

Alkohol-Orgien, Raser, Vandalen - Freisinger berichten von Katastrophen-Viertel
Alkohol-Orgien, Raser, Vandalen - Freisinger berichten von Katastrophen-Viertel
Schüler und Rentner (92) krachen mit den Rädern zusammen - Krankenhaus
Schüler und Rentner (92) krachen mit den Rädern zusammen - Krankenhaus
Polizei durchsucht Wohnung von Radldieb und macht gefährliche Entdeckung
Polizei durchsucht Wohnung von Radldieb und macht gefährliche Entdeckung
Mutter und Kinder in Tölz überfahren - So riskant ist die Unfall-Kreuzung
Mutter und Kinder in Tölz überfahren - So riskant ist die Unfall-Kreuzung

Kommentare