Papst-Geburtsort Marktl fliegt durch Europa

+

München - Der oberbayerische Geburtsort von Papst Benedikt XVI. fliegt künftig durch ganz Europa.

In einer feierlichen Zeremonie benannte die Lufthansa am Freitag auf dem Münchner Flughafen einen nagelneuen Regionaljet nach der Gemeinde Marktl unweit des berühmten Marienwallfahrtsortes Altötting.

Weil der Namensgeber einen leibhaftigen Papst zu bieten hat, wurde die Flugzeugtaufe von Bürgermeister-Ehefrau Helga Gschwendtner nicht - wie sonst üblich - mit profanem Sekt vorgenommen, sondern mit Weihwasser aus dem Taufbecken des katholischen Kirchenoberhauptes. Die Taufpatin leerte dazu formvollendet eine eigens für den Anlass geblasene Flasche über dem Flugzeugrumpf. Rathauschef Hubert Gschwendtner (SPD) enthüllte anschließend den Namenszug “Marktl“.

Bei der Unterzeichnung der Taufurkunde gab es anschließend eine kleine Panne. Versehentlich stand auf dem Papier der Name einer anderen bayerischen Kommune - “Bad Füssing“. Gschwendtner und der Geschäftsführer der Lufthansa-Tochter CityLine, Klaus Froese, setzten daher ihre Unterschriften nur pro forma unter das Dokument. Die Urkunde mit dem richtigen Namen soll demnächst unterzeichnet werden.

Bei dem Flugzeug handelt es sich um eine Embraer 195. Der Jet kann knapp 120 Fluggäste an Ziele wie Amsterdam, Genf, Krakau oder Belgrad bringen. Er ist 39 Meter lang, die Tragflächen haben eine Spannweite von mehr als 28 Metern. Die Embraer gilt als einer der leisesten und sparsamsten Regionaljets. Ihren ersten regulären Flug soll die Maschine an diesem Sonntag nach Olbia auf Sardinien absolvieren, wie Kapitän Christian Herrmann verriet.

Der heutige Papst wurde 1927 als Joseph Ratzinger in Marktl geboren. Auf der Rückreise vom Besuch des Weltjugendtages in Köln kurz nach seiner Wahl zum Papst im Jahr 2005 überflog Benedikt in einer Lufthansa-Maschine seinen Geburtsort und betete von Bord mit “seinen“ Mitbürgern aus Marktl, die bewundernd zum Himmel blickten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Nach Wirtshausbesuch: Pedelec-Fahrer liegt tot im Wald
Nach Wirtshausbesuch: Pedelec-Fahrer liegt tot im Wald
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Schlimmer Grillunfall: Rentner (70) zündet seine Frau an
Schlimmer Grillunfall: Rentner (70) zündet seine Frau an
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer

Kommentare