Kommt er von Unfallverursacher?

Polizei findet unfassbaren Wut-Zettel an kaputtem Auto

+

Starnberg - Wüste Beschimpfungen hat ein Autofahrer in Starnberg an einem anderen Wagen hinterlassen. Ob er den vorher auch angefahren hatte, ist noch offen.

„Unmöglich, dass Sie sich hier so stellen, dass niemand mehr ausparken kann! Frechheit!“ Das stand nach Angaben der Starnberger Polizei auf einem großen Zettel, der am Dienstagnachmittag an einem Fahrzeug auf dem Schotterparkplatz am Bahnhof See hing.

Der blaue Peugeot, der zwischen zwei Parkreihen abgestellt war, war jedoch von einem anderen angefahren worden. Der Sachschaden wird mit rund 200 Euro angegeben. Dass der Unfallverursacher den Zettel geschrieben hat, hält die Polizei für möglich. Die Unfallzeit lag zwischen 12 und 16 Uhr; wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter  (0 81 51) 36 40 zu melden.

Auch interessant

Meistgelesen

Frau (21) lädt Bekannten zu sich ein: In der Nacht fällt er über sie her
Frau (21) lädt Bekannten zu sich ein: In der Nacht fällt er über sie her
64 Schüler warten auf BOB - wenig später haben sie Tränen in den Augen
64 Schüler warten auf BOB - wenig später haben sie Tränen in den Augen
„Park-Abzocke“? Kunde ist wütend über Strafzettel - 30 Euro obendrauf nach Einkauf
„Park-Abzocke“? Kunde ist wütend über Strafzettel - 30 Euro obendrauf nach Einkauf
„Ich dachte, die Welt geht unter“: Feuerwehr-Großeinsatz zu denkbar schlechtem Zeitpunkt
„Ich dachte, die Welt geht unter“: Feuerwehr-Großeinsatz zu denkbar schlechtem Zeitpunkt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.