Mit Einkaufswagen auf Rammkurs

Parkplatz-Streit eskaliert: Münchner tickt bei IKEA aus

Eching - Da sind einem Autofahrer (31) aus München bei IKEA offenbar die Sicherungen durchgebrannt: Seinem Ärger über ein Parkplatz-Problem machte der Mann auf ungewöhnliche Weise Luft.

Der Mann hatte am Samstag gegen 15.30 Uhr auf dem Kunden-Parkplatz von Ikea in Eching schon ein schönes Plätzchen für seinen Wagen entdeckt. Doch weil eine 20-Jahrige aus Markt Indersdorf just zuvor ihren Pkw auf dem Stellplatz daneben leicht schräg rangiert hatte, passte das Auto des Münchners nicht mehr daneben. Der 31-Jähriger suchte sich anschließend einen anderen Parkplatz, kam jedoch wenige Augenblicke später mit einem Einkaufswagen zum Ort seines Ärgers zurück.

Was dann passierte, lesen Sie bei unserem Partnerportal Merkur.de

ft

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Pflege zu teuer: Pensionär holt seine Frau wieder nach Hause
Pflege zu teuer: Pensionär holt seine Frau wieder nach Hause
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Spektakuläres Feuerwerk in Wolfratshausen: Rührender Grund
Spektakuläres Feuerwerk in Wolfratshausen: Rührender Grund

Kommentare