Passagierrekord für Flughafen München

+
So viele Passagiere wie nie gingen 2011 in München an Bord.

München - So  viele Passagiere wie nie gingen 2011 am Münchner Flughafen an Bord. Der Zuwachs kann sich sehen lassen.

Der Münchner Flughafen hat in den ersten neun Monaten des Jahres einen Passagierrekord verzeichnet und peilt damit auch im Gesamtjahr eine neue Bestmarke an. Zwischen Januar und September zählte der zweitgrößte deutsche Airport 28,6 Millionen Fluggäste, so viele wie nie in den ersten drei Quartalen, wie die Flughafen München GmbH (FMG) am Freitag mitteilte. Das entspricht einem Plus von 10 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Vor allem bei Flügen ins Ausland und auf Langstrecken gab es einen deutlichen Zuwachs. Auch das Frachtaufkommen wuchs um 7,5 Prozent auf 214 400 Tonnen. Insgesamt profitierte der Airport von der guten Konjunktur. Bereits 2010 hatte er mit knapp 35 Millionen Passagieren trotz Aschewolke, Pilotenstreik und hartem Winter einen Rekord verbucht.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Kurioser Unfall auf A8: Fliegendes Auto „überholt“ anderes
Kurioser Unfall auf A8: Fliegendes Auto „überholt“ anderes
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht

Kommentare