Aus dem zweiten Weltkrieg

Passant findet Panzermine in Oberschleißheim

Oberschleißheim - Beim Spazierengehen ist einem Mann ein verdächtige Gegenstand aufgefallen. Sofort alarmierte er die Polizei - zurecht, wie sich dann herausstellte.

Ein aufmerksamer Passant hat vorgestern ­gegen 17 Uhr auf seinem Spaziergang in ­Oberschleißheim eine Mine gefunden – und ­sofort die Polizei verständigt. Beamte und der Kampfmittelräumdienst waren schnell vor Ort und stellten fest: Es handelt sich um eine ­Panzermine aus dem Zweiten Weltkrieg. Nachdem der Bereich um die Münchner Allee und die Jägerstraße abgesperrt worden war, konnte die Mine problemlos abtransportiert werden. Die Sperren dauerten rund 45 Minuten.

tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

auch interessant

Meistgelesen

Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Kindesentführung am Münchner Flughafen vereitelt
Kindesentführung am Münchner Flughafen vereitelt

Kommentare