Ausgeklügelt:

Diesen Heiratsantrag macht einem Verliebten aus der Region so schnell keiner nach

+
Eine große Frage in riesigen Buchstaben, die nur aus der Luft zu erkennen war. 

Den Plan, wie er um die Hand seiner Freundin anhalten wollte, hatte ein Mann aus dem Landkreis schon lange gefasst. Zum Heiratsantrag sollte es hoch in die Lüfte gehen. 

Paterzell Im siebten Himmel schwebt derzeit ein Paar aus dem Landkreis, denn seit einem Rundflug über den Pfaffenwinkel steht fest, dass es im kommenden Jahr den Bund fürs Leben schließt. Als dem künftigen Bräutigam klar geworden war, dass die Frau an seiner Seite die Frau fürs Leben ist, schritt er zur Tat. Denn der Plan, wie er um die Hand seiner Freundin anhalten wollte, war schon gefasst, bevor es die Freundin gab: Er würde den Heiratsantrag auf einer Wiese aufbringen – in solch einer Größe, dass die Herzensdame die Schrift aus der Luft erkennen können würde.

Genauso wurde es dann auch gemacht: Der Bräutigam hat ein Maßband genommen und die Buchstaben mit dem Balkenmäher aus einer Wiese in Oderding herausgemäht, die einem seiner Verwandten gehört. Vier Stunden habe er gearbeitet, erzählt der junge Mann, der seinen Namen lieber nicht veröffentlicht sehen will. Zwei Freunde waren eingeweiht, denn die halfen bei der Umsetzung des Planes.

Freundin durfte keinen Verdacht schöpfen

Anschließend musste nur noch jemand gefunden werden, der das Paar in die Lüfte beförderte – und zwar so, dass die Freundin keinen Verdacht schöpft. Das gelang mithilfe von Martin Pape, dem Präsidenten des Luftsportvereins Weilheim-Peißenberg. Er sorgte dafür, dass das Paar von Paterzell aus zu einem Rundflug startete und die Freundin dachte, es sei einfach ein ganz normaler Rundflug. Dabei hatte das Flugzeug ein ganz bestimmtes Ziel: die Wiese in Oderding, auf der „Mogst mis heirad’n“ stand. Die Freundin erkannte die Wort aus der Luft, lachte und sagte: „Ja, ich will.“  

Von Katrin Hauser 

Lesen Sie auch: 

Bizarrer Fund im Wald: Seeshaupter findet Plastik-Skelett-Teile - und ein Smartphone. 


Auch interessant

Meistgelesen

Mädchen (16) vergewaltigt: Angeklagte schlafen im Prozess ein - So reagiert der Richter
Mädchen (16) vergewaltigt: Angeklagte schlafen im Prozess ein - So reagiert der Richter
Schrecklicher Anblick für Retter: Motorradfahrerin kollidiert auf B2 mit Auto und stirbt
Schrecklicher Anblick für Retter: Motorradfahrerin kollidiert auf B2 mit Auto und stirbt
Handgeschriebener Zettel an Gaststätte lässt Gerüchteküche brodeln - Das weiß der Bürgermeister
Handgeschriebener Zettel an Gaststätte lässt Gerüchteküche brodeln - Das weiß der Bürgermeister
Schüler beleidigt Lehrer per WhatsApp als „Hurensohn“ - Eltern murren über Gerichtsentscheidung
Schüler beleidigt Lehrer per WhatsApp als „Hurensohn“ - Eltern murren über Gerichtsentscheidung

Kommentare