Pärchen tranken zusammen Schnaps

Saufgelage eskaliert: Polizei muss Mann (26) fixieren - weil Sanitäter seiner Freundin helfen wollen

+
Ein Saufgelage in Penzberg ist völlig eskaliert.

Völlig eskaliert ist ein Saufgelage am Donnerstag in Penzberg. Zuerst kollabierte ein 26-Jähriger, dann hyperventilierte seine Freundin. Als Sanitäter helfen wollten, geriet die Situation komplett außer Kontrolle.

Penzberg - Die Polizei Penzberg berichtet: Vier Mitarbeiter einer Leiharbeitsfirma waren in Penzberg in einer Ferienwohnung einquartiert. Die zwei befreundeten Paare im Alter von 20 bis 26 Jahren konsumierten am Donnerstagnachmittag gemeinsam hochprozentigen Alkohol. Gegen 19.30 Uhr erlitt einer der Vier, ein 26-Jähriger, einen Schwächeanfall, weshalb seine 20 Jahre alte Freundin zu weinen anfing und laut um Hilfe rief.

Ebenfalls lesenswert: Bekannter Maler stirbt völlig vereinsamt - erst Tage später findet ihn die Polizei

Das hörten Anwohner in der Blombergstraße in Penzberg, die über Notruf die Polizei verständigten. Aufgrund der unklaren Lage fuhren drei Streifen - Polizeiinspektion Penzberg und Verkehrspolizei Weilheim - die Örtlichkeit an.

Vor Ort stellte sich heraus, dass der 26-Jährige wegen eines medizinischen Problems und des umfangreichen Alkoholkonsums – alle Personen hatten knapp 2 Promille – einen Schwächeanfall erlitt. Als der alarmierte Rettungsdienst eintraf, fing die 20-jährige Freundin des Mannes zu hyperventilieren an und musste dringend medizinisch versorgt werden. 

Da der mittlerweile völlig desorientierte 26-Jährige in die Behandlung seiner Freundin eingreifen wollte, musste er von der Polizei fixiert werden. Für ihn wurde ein zweiter Rettungswagen alarmiert. Beide Personen kamen in die Krankenhäuser Garmisch-Partenkirchen und Penzberg.

mm/tz

Lesen Sie auch:

Vermieter lässt Schäferhunde im Garten frei: Vater und zwei Kinder teils schwer verletzt

Schockierende Szenen: Flüchtlinge versuchen sich das Leben zu nehmen - einer mitten im Gerichtssaal

Eltern in großer Sorge: Mann versucht vor Grundschule, Kind in Auto zu locken - weitere Fälle bekannt?

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Riesiger Fehler bei Google Maps verwirrt Einheimische - nun sieht Karte auf einmal ganz anders aus
Riesiger Fehler bei Google Maps verwirrt Einheimische - nun sieht Karte auf einmal ganz anders aus
Flughafen München: Pläne für Expresszug begraben - Politiker wütend
Flughafen München: Pläne für Expresszug begraben - Politiker wütend
Feuerwehr sperrt Straße für Kinder - Autofahrer beschimpfen Einsatzkräfte wüst und bestehlen sie
Feuerwehr sperrt Straße für Kinder - Autofahrer beschimpfen Einsatzkräfte wüst und bestehlen sie
Föhnsturm machte Bettinas Lebenswerk kaputt - aber dann passierte ein kleines Wunder
Föhnsturm machte Bettinas Lebenswerk kaputt - aber dann passierte ein kleines Wunder

Kommentare