Zahlreiche Flüge fallen aus

Pilotenstreik trifft Münchner Flughafen hart

München - Der Ausstand der Lufthansa-Piloten hat erhebliche Auswirkungen auf den Flugverkehr von und nach Bayern.

Wie ein Sprecher des Flughafens in München mitteilte, fallen in der Landeshauptstadt am Montag zwischen 12 und 23 Uhr 147 Starts und Landungen aus. Betroffen seien Flüge innerhalb Deutschlands und Europa. Nachdem die Vereinigung Cockpit (VC) für Dienstag einen zusätzlichen Streik auf den Langstreckenflügen der Lufthansa angekündigt hat, werden am zweiten Streiktag noch mehr Ausfälle erwartet. Auch der Nürnberger Flughafen ist vom Ausstand betroffen, es fallen Flüge zwischen Nürnberg und Frankfurt aus.

In dem Tarifkonflikt geht es um die sogenannte Übergangsversorgung. Die Lufthansa will, dass ihre Piloten später als bisher in den bezahlten Vorruhestand gehen - die Gewerkschaft wehrt sich dagegen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

„Es tut weh“: Beliebtes Volksfest nahe München entfällt heuer
„Es tut weh“: Beliebtes Volksfest nahe München entfällt heuer
Frau (21) lädt Bekannten zu sich ein: In der Nacht fällt er über sie her
Frau (21) lädt Bekannten zu sich ein: In der Nacht fällt er über sie her
64 Schüler warten auf BOB - wenig später haben sie Tränen in den Augen
64 Schüler warten auf BOB - wenig später haben sie Tränen in den Augen
„Park-Abzocke“? Kunde ist wütend über Strafzettel - 30 Euro obendrauf nach Einkauf
„Park-Abzocke“? Kunde ist wütend über Strafzettel - 30 Euro obendrauf nach Einkauf

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.