Unfall bei Pliening

Auto landet auf dem Dach - ein Verletzter

Unfall, Ebersberg, Pliening, Auto
1 von 6
Unfall, Ebersberg, Pliening, Auto
2 von 6
Unfall, Ebersberg, Pliening, Auto
3 von 6
Unfall, Ebersberg, Pliening, Auto
4 von 6
Unfall, Ebersberg, Pliening, Auto
5 von 6
Unfall, Ebersberg, Pliening, Auto
6 von 6

Pliening - Glück im Unglück: Ein Mann überschlägt sich mit seinem Auto nahe Pliening und bleibt kopfüber liegen. Er verletzt sich dabei nicht schwer, die Feuerwehr half dem Mann aus der Klemme.

In der Nacht von Freitag auf Samstag hat sich ein Auto in Pliening überschlagen. Der Fahrer, ein 44-jähriger Mann, war kurz vor dem Ortsausgang in Fahrtrichtung Neufinsing auf eine Verkehrsinsel geraten und ist dann gegen einen Zierfelsen und ein Verkehrsschild geprallt. Die Polizei geht von einer überhöhten Geschwindigkeit aus.

Anschließend überschlug sich das Auto und blieb inmitten der Kreuzung Landshuter-/Ramplstraße auf dem Dach liegen. Die Feuerwehr rückte aus und fand den Mann nicht schwer verletzt in einem Wagen eingeschlossen vor. Laut Polizei war der Fahrer alkoholisiert. Sie befreiten ihn über das Seitenfenster. Er musste mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Feuerwehren aus Pliening, Gelting, Poing und Finsing drehten den Wagen wieder auf die Reifen. Die Straße wurde für mehrere Stunden gesperrt.

mm/tz

Auch interessant

Meistgesehen

Frontalunfall auf der B17 mit acht Schwerverletzten
Frontalunfall auf der B17 mit acht Schwerverletzten
Feuerwehr versucht Neubau zu löschen
Feuerwehr versucht Neubau zu löschen
Brand in Neubau: So sieht das Gebäude jetzt aus 
Brand in Neubau: So sieht das Gebäude jetzt aus 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.