1. tz
  2. München
  3. Region

Feuerwehr-Großeinsatz: Weltberühmte Kirche im Münchner Umland beim Unkrautvernichten angezündet

Erstellt:

Von: Armin Rösl

Kommentare

Feuer an Poings katholische Pfarrkirche Seliger Rupert Mayer: Am Freitagmittag brannte ein Stück Holzfassade, die Flammen beschädigten zahlreiche Kacheln der weltberühmten Kirche.

Update vom 8. Juli, 15.28 Uhr: Zum Brand der Poinger Pfarrkirche hat das Polizeipräsidium Oberbayern Nord am Freitag, kurz vor 15 Uhr, einen Hinweis auf die mögliche Brandursache veröffentlicht:. „Derzeit wird von fahrlässigem Handeln in Verbindung mit der Vernichtung von Unkraut ausgegangen“, heißt es in der Pressemitteilung. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs hätten sich keine Personen in der Kirche befunden, es gebe keine Verletzten, so die Polizei weiter. Nach einer ersten Beurteilung dürfte der Sachschaden im hohen sechststelligen Bereich liegen.

Brand an der Ostfassade von Poings Pfarrkirche.
Brand an der Ostfassade von Poings Pfarrkirche. © Armin Rösl

Weltberühmte Kirche brennt: Polizei äußert ersten Verdacht

Die Feuerwehren sind weiterhin im Einsatz, die Gruber Straße dürfte laut Polizei noch einige Zeit gesperrt bleiben. Der für 17.30 Uhr angesetzte Festeinzug (Hauptstraße und Plieninger Straße) von 39 Vereinen, Institutionen und Gruppierungen zum Start des Poinger Volksfestes findet wie geplant statt.

Ursprungsmeldung:

Poing - Auf der Seite der Sakristei hat am Freitagmittag, gegen 13 Uhr, an der Außenfassade eine Holzverkleidung von Poings katholischer Pfarrkirche gebrannt. Zahlreiche Freiwillige Feuerwehren waren und sind noch immer im Einsatz. Das Feuer konnte gelöscht werden, allerdings wurden durch die Flammen einige der weißen Keramikkacheln zerstört und der Kirchenraum ist innen total verraucht. Derzeit ist die Feuerwehr auf der Suche nach möglichen Glutnestern.

Feuer in Poing: Flammen beschädigen Kacheln von weltberühmter Kirche

Einige der Keramikkacheln sind zerstört.
Einige der Keramikkacheln sind zerstört. © Armin Rösl

Ob sich zum Zeitpunkt des Ausbruchs des Feuers Menschen in der Kirche befanden, ist noch unklar. Wegen der starken Rauchentwicklung haben Polizei und Feuerwehr die Gruber Straße vor der Kirche gesperrt. Außerdem die Gehwege rund um das Gotteshaus.

Übrigens: Alles aus der Region gibt‘s jetzt auch in unserem regelmäßigen Ebersberg-Newsletter.

Zur Brandursache gibt es noch keine Angaben, die Polizei hat die Ermittlungen und Spurensicherung aufgenommen. Auch ist noch nicht bekannt, ob Menschen verletzt worden sind. Um den Innenraum zu be- und entlüften haben die Feuerwehren Lüftungsgeräte im Einsatz. Wann die Kirche wieder genutzt werden kann, weiß niemand.

Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen.
Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. © Armin Rösl

Poings Pfarrkirche Seliger Rupert Mayer wurde im Juni 2018 geweiht und eröffnet. Sie hat wegen ihrer Architektur mehrere renommierte Preise gewonnen, unter anderem für den schönsten modernen Kirchenneubau der Welt. Die Fassade besteht aus rund 15.000 Keramikkacheln.

Noch mehr aktuelle Nachrichten aus dem Landkreis Ebersberg finden Sie auf Merkur.de/Ebersberg.

Auch interessant

Kommentare