Flucht durchs Toilettenfenster

Polizei jagt Brotverkäuferin

Germering - Auf der Flucht vor den Beamten hat sich eine laut Polizei "wohlgenährte" Bäckereiverkäuferin in Germering durch ein Toilettenfenster gequetscht.

Am Arbeitsplatz wollte die Polizei in Germering eine Bäckereiverkäuferin (37) verhaften. Die laut Polizei „wohlgenährte“ Frau nutzte die Kassenübergabe an eine Kollegin im hinteren Bereich der Filiale zur Flucht und quetschte sich durch ein Mini-Fenster. Die Polizei verhaftete sie später bei ihrem Freund, zu dem sie ohne Führerschein mit dem Auto fuhr.

tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Einbrecher will in Dachauer Reihenhäuser - und erntet Spott statt Beute
Einbrecher will in Dachauer Reihenhäuser - und erntet Spott statt Beute
Lkw-Fahrer an seinem Geburtstag gestoppt: Drogen und Elektroschocker
Lkw-Fahrer an seinem Geburtstag gestoppt: Drogen und Elektroschocker
Sie verlor ihren Bruder beim OEZ-Attentat - jetzt boxt sich Mandy Berg zurück
Sie verlor ihren Bruder beim OEZ-Attentat - jetzt boxt sich Mandy Berg zurück
Wir machen den Selbsttest: Wie unpünktlich ist die BOB wirklich?
Wir machen den Selbsttest: Wie unpünktlich ist die BOB wirklich?

Kommentare