Polizei jagt Dieb mit Schneepflug

Odelzhausen - Mit diesem Einsatz stellt die Dachauer Polizei James Bond mit seinen Spezialfahrzeugen in den Schatten: Mit einem Schneepflug hat sie einen Dieb in Odelzhausen verfolgt und schließlich gestellt.

Mitarbeiter des Bauhofs haben in der Dorfstraße in Taxa haben am Freitagmorgen in Odelzhausen bei Arbeitsbeginn einen Mann entdeckt, der aus dem Wertstoffhof verschiedene Gegenstände entwendet hatte. Sie verständigten die Polizei. Als der Dieb bemerkte, dass es für ihn eng werden würde, flüchtete er zu Fuß.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Mehrere Streifenbesatzungen, darunter auch Unterstützung der Polizeiinspektion Olching sowie ein Diensthundeführer, machten sich auf den Weg nach Odelzhausen und konnten zunächst noch Fußspuren des Täters in Richtung Dorfstraße verfolgen. Am Ende der Straße verloren sich aber die Spuren witterungsbedingt, wobei jedoch auf dem freien Feld in etwa 1,5 Kilometer Entfernung eine Person ausgemacht werden konnte. Da die Stelle mit den Streifenwagen nicht erreichbar war und eine Verfolgung zu Fuß aufgrund der großen Distanz wenig erfolgversprechend schien, wurden kurzerhand die Mitarbeiter des Bauhofs über die Verfügbarkeit eines geländegängigen Fahrzeuges befragt.

Ohne lange zu zögern holte der 34-jährige Gemeindemitarbeiter einen Schneepflug vom Bauhof, und die „gemischte Streife“, bestehend aus einem Polizeiobermeister und dem Bauhofmitarbeiter als Fahrer, machte sich auf die Verfolgung des Täters. Als der flüchtige Mann das Unheil näher kommen sah, versuchte er noch davonzulaufen, wurde jedoch im tiefen Schnee immer langsamer und letztlich vom Räumfahrzeug eingeholt. Der Polizeiobermeister stellte den Mann.

Bei dem Täter handelte es sich um einen 42-jährigen Mann aus der Gemeinde Adelzhausen, der zum Tatort mit seinem Pkw gefahren war, in dem er auch bereits das Diebesgut verstaut hatte. Insgesamt hatte er sich zwei Laptops sowie diverse andere Gebrauchsgegenstände aus dem Wertstoffhof angeeignet. Auf den 42 Jahre alten Mann kommen nun Strafverfahren zu wegen eines besonders schweren Fall des Diebstahls sowie Hausfriedensbruch - und obendrein wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, da er dummerweise gar keinen Führerschein besitzt, wie die Dachauer Polizei mitteilte.

pid

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Ausgebrochene Stierherde: Sogar die Bergwacht sucht nach den Bullen
Ausgebrochene Stierherde: Sogar die Bergwacht sucht nach den Bullen
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil

Kommentare