Polizei schnappt nach 12 Stunden Observation zu

München - Geschlagene zwölf Stunden observierten Polizisten in Allach einen geparkten roten Volvo, der mit in Geretsried gestohlenen Kennzeichen ausgestattet war. Dann schlugen die Beamten zu. 

Der Wagen war ihnen am Montag um 18 Uhr aufgefallen, weil die Kennzeichen falsch herum angebracht waren. Erst Dienstagfrüh um sechs Uhr kamen drei Rumänen (31, 32, und 34 Jahre alt). Als sie losfahren wollten, wurden sie festgenommen. Was diese Männer im Schilde führten, konnte nicht geklärt werden. Sie sind mittlerweile wieder auf freiem Fuß. Der Volvo wurde sichergestellt.

tz

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren

Kommentare