Erregung öffentlichen Ärgernisses

Schmuddel-Szenen im Holzkirchner Hallenbad? Polizei sucht Zeugen

Schmuddel-Szenen sollen sich am Sonntag im Holzkirchner Hallenbad abgespielt haben. Zeugen sollen nun Licht in den Fall bringen.

Die Polizeiinspektion Holzkirchen ermittelt in einem Fall, der sich am Sonntag zwischen 16 und 18 Uhr im Batusa-Hallenbad in Holzkirchen ereignet hat: Es soll zur Erregung öffentlicher Ärgernisse gekommen sein.

Wie die Polizei meldet, sei eine Personengruppe aufgefallen, bei der Frauen in Unterwäsche und ohne Oberbekleidung badeten und mindestens einer der Männer dieser Gruppe im öffentlichen Teil des Bads an sich manipuliert haben soll – ob mit oder ohne Bekleidung ist unklar. Die Polizei bittet nun Zeugen, sich unter Telefon 08024 / 90740 zu melden.

ddy

Rubriklistenbild: © THOMAS PLETTENBERG

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Junge Audi-Fahrerin gerät auf die Gegenspur - es kommt zum Frontalunfall 
Junge Audi-Fahrerin gerät auf die Gegenspur - es kommt zum Frontalunfall 
„Ich dachte, die Welt geht unter“: Feuerwehr-Großeinsatz zu denkbar schlechtem Zeitpunkt
„Ich dachte, die Welt geht unter“: Feuerwehr-Großeinsatz zu denkbar schlechtem Zeitpunkt
Unfall-Drama: Zwei junge Männer (22, 25) tödlich verunglückt
Unfall-Drama: Zwei junge Männer (22, 25) tödlich verunglückt
Trümmerfeld und sechs Verletzte: Lieferwagen und Ford rauschen frontal gegeneinander
Trümmerfeld und sechs Verletzte: Lieferwagen und Ford rauschen frontal gegeneinander

Kommentare