Erregung öffentlichen Ärgernisses

Schmuddel-Szenen im Holzkirchner Hallenbad? Polizei sucht Zeugen

Schmuddel-Szenen sollen sich am Sonntag im Holzkirchner Hallenbad abgespielt haben. Zeugen sollen nun Licht in den Fall bringen.

Die Polizeiinspektion Holzkirchen ermittelt in einem Fall, der sich am Sonntag zwischen 16 und 18 Uhr im Batusa-Hallenbad in Holzkirchen ereignet hat: Es soll zur Erregung öffentlicher Ärgernisse gekommen sein.

Wie die Polizei meldet, sei eine Personengruppe aufgefallen, bei der Frauen in Unterwäsche und ohne Oberbekleidung badeten und mindestens einer der Männer dieser Gruppe im öffentlichen Teil des Bads an sich manipuliert haben soll – ob mit oder ohne Bekleidung ist unklar. Die Polizei bittet nun Zeugen, sich unter Telefon 08024 / 90740 zu melden.

ddy

Rubriklistenbild: © THOMAS PLETTENBERG

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mann rast mit Kleinbus bei 50 km/h in Haus der Ex-Freundin: Jetzt zeigt er Reue
Mann rast mit Kleinbus bei 50 km/h in Haus der Ex-Freundin: Jetzt zeigt er Reue
400 Menschen feiern illegale Technoparty im Wald - doch dann rückt Polizei an
400 Menschen feiern illegale Technoparty im Wald - doch dann rückt Polizei an
Burschen klauen nachts Maibaum - erst mittendrin merken sie, wem er wirklich gehört
Burschen klauen nachts Maibaum - erst mittendrin merken sie, wem er wirklich gehört
„Ich war schockiert“: Grillfeier an Karfreitag direkt neben Friedhof abgehalten
„Ich war schockiert“: Grillfeier an Karfreitag direkt neben Friedhof abgehalten

Kommentare