Laster überladen

Polizei zieht Rennrodler aus dem Verkehr

Freising - Bei Schweitenkirchen hat die Freisinger Verkehrspolizei am Montag einen überladenen Laster gestoppt - mit Ausrüstung für die russische Rodel-Nationalmannschaft.

Die Freisinger Verkehrspolizei hat am Montag bei einer Lkw-Kontrolle auf der A9 München-Nürnberg bei Schweitenkirchen einen VW-Kleintransporter gestoppt, der zu 27 Prozent überladen war. Pikant: Es war die Ausrüstung der russischen Rodel-Nationalmannschaft an Bord, deren Gewicht der Fahrer (55) aus Liechtenstein offenbar unterschätzt hatte. Vor der Weiterfahrt musste ein zweiter Transporter geordert werden.

tz

Nacktrodeln in Altenberg - die Bibber-Bilder von der Piste

Nacktrodeln in Altenberg - die Bibber-Bilder von der Piste

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Zwischenfall am Flughafen München: Reifenplatzer bei Lufthansa-Jet
Zwischenfall am Flughafen München: Reifenplatzer bei Lufthansa-Jet
“Ihr seht gar nicht aus wie Lesben“
“Ihr seht gar nicht aus wie Lesben“
Feuerwehr muss 120 Mal zu dieser Pizzeria ausrücken
Feuerwehr muss 120 Mal zu dieser Pizzeria ausrücken
Auswanderer aus Geretsried: Der amerikanische Traum ist geplatzt
Auswanderer aus Geretsried: Der amerikanische Traum ist geplatzt

Kommentare