Laster überladen

Polizei zieht Rennrodler aus dem Verkehr

Freising - Bei Schweitenkirchen hat die Freisinger Verkehrspolizei am Montag einen überladenen Laster gestoppt - mit Ausrüstung für die russische Rodel-Nationalmannschaft.

Die Freisinger Verkehrspolizei hat am Montag bei einer Lkw-Kontrolle auf der A9 München-Nürnberg bei Schweitenkirchen einen VW-Kleintransporter gestoppt, der zu 27 Prozent überladen war. Pikant: Es war die Ausrüstung der russischen Rodel-Nationalmannschaft an Bord, deren Gewicht der Fahrer (55) aus Liechtenstein offenbar unterschätzt hatte. Vor der Weiterfahrt musste ein zweiter Transporter geordert werden.

tz

Nacktrodeln in Altenberg - die Bibber-Bilder von der Piste

Nacktrodeln in Altenberg - die Bibber-Bilder von der Piste

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Horror-Unfall mit Tesla: 18-Jährige vor Gericht
Horror-Unfall mit Tesla: 18-Jährige vor Gericht
Nach Heldentat: Tesla-Fahrer meldet sich auf Facebook zu Wort
Nach Heldentat: Tesla-Fahrer meldet sich auf Facebook zu Wort
Mann belästigt Mädchen in Moosburg: „Zieh dich aus!“
Mann belästigt Mädchen in Moosburg: „Zieh dich aus!“
Starnberger Tunnel: So geht’s nach dem Ja weiter
Starnberger Tunnel: So geht’s nach dem Ja weiter

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare