Polo fängt auf der A 995 Feuer

+
Der Polo einer 18-Jährigen brannte bei einem Unfall komplett aus.

Taufkirchen - Nach einem Unfall auf der A 995 am Montagmorgen ist das Auto einer 18-Jährigen in Flammen aufgegangen.

Wie die Autobahnpolizei berichtet, war die Holzkirchnerin an der Anschlussstelle Taufkirchen-West mit ihrem VW Polo auf der glatten Fahrbahn ins Schleudern geraten und gegen die rechte Leitplanke geprallt. Dadurch wurde die Benzinleitung beschädigt und das Auto fing Feuer.

Die 18-Jährige konnte sich unverletzt in Sicherheit bringen. Als die Polizei eintraf, hatte die Feuerwehr Taufkirchen den Brand bereits gelöscht. Der Wagen brannte im Frontbereich völlig aus und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von 5500 Euro.

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe

Kommentare