Polo schleudert gegen Wohnmobil

München - Ein Verkehrsunfall am Flughafen München zwischen einem Opel, einem VW Polo und einem Wohnmobil hat einen Verletzten und einen Sachschaden von 20.000 Euro verursacht.

Ein 33-jähriger Polofahrer aus Neufahrn übersah beim Linksabbiegen am Westkreuz den vorfahrtsberechtigten Opel eines Mühldorfers (47).

Der Polo schleuderte nach dem Zusammenstoß gegen ein Wohnmobil, stürzte um und kam auf der Fahrerseite zum Liegen. Der Fahrer wurde von der Flughafenfeuerwehr befreit und ins Hospital gebracht.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe
Schock am Vatertag: Zimmer in Doppelhaus steht in Flammen
Schock am Vatertag: Zimmer in Doppelhaus steht in Flammen

Kommentare