Polo schleudert gegen Wohnmobil

München - Ein Verkehrsunfall am Flughafen München zwischen einem Opel, einem VW Polo und einem Wohnmobil hat einen Verletzten und einen Sachschaden von 20.000 Euro verursacht.

Ein 33-jähriger Polofahrer aus Neufahrn übersah beim Linksabbiegen am Westkreuz den vorfahrtsberechtigten Opel eines Mühldorfers (47).

Der Polo schleuderte nach dem Zusammenstoß gegen ein Wohnmobil, stürzte um und kam auf der Fahrerseite zum Liegen. Der Fahrer wurde von der Flughafenfeuerwehr befreit und ins Hospital gebracht.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Pflege zu teuer: Pensionär holt seine Frau wieder nach Hause
Pflege zu teuer: Pensionär holt seine Frau wieder nach Hause
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Schulbus auf Irrfahrt: Kinder in Panik
Schulbus auf Irrfahrt: Kinder in Panik

Kommentare