A 8: Porschefahrer prallt gegen Baum und stirbt

Brunnthal - Für einen Porschefahrer kam am Sonntagnachmittag jede Hilfe zu spät: Gegen 15 Uhr wurde der Augsburger von der Straße geschleudert - er starb noch am Unfallort.

Nach Informationen der Polizei war der Augsburger vermutlich wegen Aquaplaning auf der Überleitung zur A 995 von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle. Seine Beifahrerin erlitt schwere Verletzungen und musste mit dem Rettungshubschrauber „Christoph 1“ ins Krankenhaus geflogen werden. Ein Gutachter soll nun den genauen Unfallhergang klären.

Porschefahrer stirbt auf der A 8

Beide Spuren in Fahrtrichtung München waren bis etwa 18 Uhr gesperrt. Eine Umleitung wurde eingerichtet. Die Feuerwehren Brunnthal und Hofolding waren zur Absicherung der Unfallstelle vor Ort.

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Polizei gibt Entwarnung
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Polizei gibt Entwarnung
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion