Hubschrauber und mehrere Einsatzwagen

Schüsse in der Nacht: Polizei-Großeinsatz in Puchheim

Schüsse werden gegen 23.45 Uhr aus Puchheim gemeldet. Die Polizei rückt zu einem Großeinsatz mit Hubschrauber und mehreren Einsatzwagen aus - und schnappen den Schützen. 

Puchheim - Kurz nach 23.45 Uhr ging in der Nacht auf Samstag die Meldung bei der Polizei ein: Es wird geschossen. In Puchheim. Die Polizei reagiert sofort und rückt mit mehreren Einsatzfahrzeugen und einem Hubschrauber an.

Laut Polizei ist das passiert: Zwei Jugendlichen aus Puchheim waren nach eigener Angabe vom Bahnhof Puchheim in Richtung Kennedysiedlung unterwegs. Auf dem Weg zur Hochhaussiedlung treten plötzlich zwei junge Männer vor ihnen auf die Straße. Es kommt zu einem Konflikt.

Ein Mann zieht eine Waffe und gibt mindestens zwei Schüsse in den Boden ab. Aufgrund der Schüsse wird die Polizei alarmiert, die mit ganzer Kraft anrückt.

Die Polizei kann den mutmaßlichen Schützen festnehmen. Es handelt sich um einen 17-jährigen Puchheimer. Nach der Festnahme wird klar: Die Waffe ist eine Schreckschuss-Pistole. Aktuell laufen die Vernehmungen aller Beteiligten, um die Hintergründe der Tat zu klären. Auch sein mutmaßlicher Begleiter konnte gefunden werden und wird befragt. Die Ermittlungen dauern an.

kmm

Lesen Sie auch: Diese Warnschilder hängen vor allen Spielplätzen in Puchheim - Deshalb sollten Kinder auf keinen Fall Helm tragen. Eine üble Prügelei zwischen Jugendlichen aus München, Blumenkübel gegen Fahrzeuge und verschiedene andere Vorkommnisse: Die Polizei zählte insgesamt 50 Einsätze im Rahmen des Volksfestes in Puchheim.

Auch interessant: Straßburg: Schüsse in der Innenstadt - Behörden sprechen von einem Toten

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Rolf Vennenbernd

Auch interessant

Meistgelesen

Mann rast mit Kleinbus bei 50 km/h in Haus der Ex-Freundin: Jetzt zeigt er Reue
Mann rast mit Kleinbus bei 50 km/h in Haus der Ex-Freundin: Jetzt zeigt er Reue
400 Menschen feiern illegale Technoparty im Wald - doch dann rückt Polizei an
400 Menschen feiern illegale Technoparty im Wald - doch dann rückt Polizei an
Burschen klauen nachts Maibaum - erst mittendrin merken sie, wem er wirklich gehört
Burschen klauen nachts Maibaum - erst mittendrin merken sie, wem er wirklich gehört
„Ich war schockiert“: Grillfeier an Karfreitag direkt neben Friedhof abgehalten
„Ich war schockiert“: Grillfeier an Karfreitag direkt neben Friedhof abgehalten

Kommentare