Karlsfeld: Zwei Verletzte

Radler fährt Polizist an

Karlsfeld - Ausgerechnet einen Zivilbeamten nahm ein Radler (51) Samstag kurz vor Mitternacht in Karlsfeld aus Versehen aufs Korn.

Der Polizeibeamte hatte mit einem Kollegen auf der Brücke über dem Würmkanal eine Personenkontrolle durchgeführt. Der Radler stieß gegen das rechte Wadenbein des Polizisten. Dabei stürzte er und zog sich Schürfwunden und eine Knieprellung zu. Er kam ins Krankenhaus, der Polizist konnte ambulant behandelt werden.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Experte Kai Zorn warnt: Dem Oberland steht extreme Wetterlage bevor
Experte Kai Zorn warnt: Dem Oberland steht extreme Wetterlage bevor
Massive Tumulte in Fürstenfeldbrucker Flüchtlingsheim - Großeinsatz der Polizei
Massive Tumulte in Fürstenfeldbrucker Flüchtlingsheim - Großeinsatz der Polizei
Zwei Schwerverletzte nach Auffahrunfall - Feuerwehr kämpft mit Gaffern
Zwei Schwerverletzte nach Auffahrunfall - Feuerwehr kämpft mit Gaffern
Bräutigam soll Gast bei Hochzeitsfeier brutal niedergetreten haben
Bräutigam soll Gast bei Hochzeitsfeier brutal niedergetreten haben

Kommentare