Karlsfeld: Zwei Verletzte

Radler fährt Polizist an

Karlsfeld - Ausgerechnet einen Zivilbeamten nahm ein Radler (51) Samstag kurz vor Mitternacht in Karlsfeld aus Versehen aufs Korn.

Der Polizeibeamte hatte mit einem Kollegen auf der Brücke über dem Würmkanal eine Personenkontrolle durchgeführt. Der Radler stieß gegen das rechte Wadenbein des Polizisten. Dabei stürzte er und zog sich Schürfwunden und eine Knieprellung zu. Er kam ins Krankenhaus, der Polizist konnte ambulant behandelt werden.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Gärtner will Wespen verjagen - und fackelt Nobel-Hecke ab
Gärtner will Wespen verjagen - und fackelt Nobel-Hecke ab
Übler Streich: Buben (13, 14) „schießen“ auf König von Thailand
Übler Streich: Buben (13, 14) „schießen“ auf König von Thailand
Schleuderpartie auf der A96: Zwei Autos Schrott, vier Verletzte
Schleuderpartie auf der A96: Zwei Autos Schrott, vier Verletzte
Junge Männer bei Motorrad-Unfall in Gauting schwer verletzt
Junge Männer bei Motorrad-Unfall in Gauting schwer verletzt

Kommentare