Schwerer Unfall

Wegen Fliege: Radler bricht sich Knochen 

Hebertshausen - Eine Fliege hat am vergangenen Freitag einen schweren Verkehrsunfall am Sportplatz Hebertshausen im Kreis Dachau verursacht. Ein 29-jähriger Radfahrer stürzte wegen ihr schwer und zog sich mehrere Brüche zu.

Eine Fliege hat am vergangenen Freitag einen schweren Verkehrsunfall am Sportplatz Hebertshausen verursacht. Ein 29-jähriger Mann war gegen 16.45 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Neufeldstraße in Richtung Torstraße unterwegs. Auf Höhe der Sportanlage Hebertshausen flog ihm eine Fliege ins Auge, und er kam deshalb von der Fahrbahn ab, wie die Polizei am Samstag in ihrem Pressebericht mitteilte. Der Mann stürzte so unglücklich, dass er sich mehrere Brüche am rechten Bein zuzog. Der Rettungsdienst brachte den Verletzten ins Krankenhaus Dachau.

dn

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Nach Heldentat: Tesla-Fahrer meldet sich auf Facebook zu Wort
Nach Heldentat: Tesla-Fahrer meldet sich auf Facebook zu Wort
Schwester Apollonias Aufbruch in ihr neues Leben
Schwester Apollonias Aufbruch in ihr neues Leben
Jochen Schweizer Arena öffnet: Das ist ab 4. März 2017 geboten
Jochen Schweizer Arena öffnet: Das ist ab 4. März 2017 geboten
Starnberger Tunnel: So geht’s nach dem Ja weiter
Starnberger Tunnel: So geht’s nach dem Ja weiter

Kommentare