Wie konnte das passieren?

Autokennzeichen FBB: Rätsel gelöst

FBB statt FFB steht auf einem Brucker Autoschild. tb

Fürstenfeldbruck - FBB - wo liegt denn das? Diese Frage stellte sich Rainer Ommler, als er in Puchheim ein ominöses Kfz-Kennzeichen entdeckte.

Er fotografierte das Schild ab und brachte das Bild in die Redaktion. Dort stand man ebenfalls vor einem Rätsel.

Eine Blitzrecherche brachte Klarheit: Das Schild wurde in Fürstenfeldbruck ausgestellt - und es ist falsch. Ein Kennzeichen FBB existiert nicht. Wie ein Mitarbeiter des Landratsamts erklärte, sei wohl ein Fehler beim Drucken unterlaufen. Auch am Schalter hatte man den Buchstabendreher übersehen.

Nach dem Halter des dunklen Seats mit dem Schild FBB wird nun gefahndet. Per Gesetz muss im Straßenverkehr jedes Auto eindeutig identifizierbar sein. Schuld an der Misere ist wohl ein psychologischer Effekt. Das Gehirn formt nämlich Buchstaben oft automatisch zu ihm bekannten Folgen.

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren

Kommentare