Raubüberfall auf Bäckerei: Festnahme

Fürstenfeldbruck - Am Samstagmorgen gegen 5.30 Uhr stürmte ein maskierter Mann eine Bäckerei in der Feuerhausstraße in Fürstenfeldbruck. Er bedrohte die 48-jährige Angestellte mit einer schwarzen Pistole.

Der junge Mann rief: „Das ist ein Überfall!“ Die Frau ließ sich von dem Auftritt allerdings wenig beeindrucken und ging aus dem Laden nach hinten in die Personalräume des Geschäfts. Als sie wieder zurückkam, war der Täter weg – ohne Beute.

Nur kurze Zeit später fasste die Polizei den Mann in der Kronprinz-Rupprecht-Straße und nahm ihn fest. Der 19-Jährige wird dem Haftrichter vorgeführt.

tz

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flugzeugteil kracht auf Feld - wie konnte das passieren?
Flugzeugteil kracht auf Feld - wie konnte das passieren?

Kommentare