Einsatz am Samstag

Rauch aus Schokoformen-Fabrik: Großaufgebot an Feuerwehr in Glonn   

+
Feuerwehren am Unglücksort in Glonn.

Ein technischer Defekt hat am Samstag gegen 13.30 Uhr zu einem Feuerwehr-Großeinsatz in der Marktgemeinde Glonn im Kreis Ebersberg geführt.

Glonn - Es war zunächst von einem Großbrand in der dortigen Schokoladenformenfabrik ausgegangen worden. Gegen 13.20 erfolgte die Alarmierung, dass aus den Werkstätten der Fabrik Rauch aufsteige. 

Die Freiwilligen Feuerwehren Ebersberg, Glonn, Grafing, Baiern, Haslach, Frauenreuth, Schlacht, Münster, Bruck, Oberpframmern, Egmating, Moosach, Hohenthann, Unterlaus, Helfendorf, Alxing und Aying rückten daraufhin mit einem Großaufgebot zur Einsatzstelle. Diese konnten den Brandherd schnell lokalisieren und unter Kontrolle bringen.

Mit Überdrucklüftern wurden die Hallen vom Brandrauch befreit. Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei wird von einem technischen Defekt an einer Absauganlage ausgegangen. Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich keine Mitarbeiter in den Werkstätten, sodass keine Personen zu Schaden kamen. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von 50 000 Euro. 

Auch interessant

Meistgelesen

Zuhörerin richtet Waffe auf CSU-Abgeordneten
Zuhörerin richtet Waffe auf CSU-Abgeordneten
Chaos auf A8 am Freitagmorgen: Mercedesfahrer verursacht Karambolage
Chaos auf A8 am Freitagmorgen: Mercedesfahrer verursacht Karambolage
89-Jährige prallt mit Auto ungebremst gegen Hauswand
89-Jährige prallt mit Auto ungebremst gegen Hauswand
Nach brutaler Vergewaltigung: Dritter Tatverdächtiger verhaftet
Nach brutaler Vergewaltigung: Dritter Tatverdächtiger verhaftet

Kommentare