1. tz
  2. München
  3. Region

Razzia am Tegernsee: Polizei stürmt Villen von Putin-Vertrautem Usmanow

Erstellt:

Von: Klaus-Maria Mehr

Kommentare

Vermummte Beamte in Rottach-Egern am Tegernsee: Aktuell werden sämtliche Besitztümer Alischer Usmanows gestürmt und durchsucht.
Vermummte Beamte in Rottach-Egern am Tegernsee: Aktuell werden sämtliche Besitztümer Alischer Usmanows gestürmt und durchsucht. © Thomas Plettenberg/Imago

Ein Großaufgebot an Polizeikräften rückt am Mittwochmorgen in Rottach-Egern an und durchsucht die Villen des russischen Oligarchen Alischer Usmanow.

Rottach-Egern - Während die Rottacher ihre Hunde am Mittwochmorgen Gassi führen, rücken 120 vermummte Spezialkräfte der Bundespolizei an. Sie umstellen und stürmen an diesem Septembermorgen die Häuser von Alischer Usmanow am Tegernsee. Es handelt es sich um Beamte des Bundeskriminalamts (BKA). Diese haben nach übereinstimmenden Recherchen von Spiegel (Plusinhalt), MDR und BR monatelang belastendes Material gegen den Putin-Vertrauten Usmanow gesammelt.

Vermummte Beamte in Rottach-Egern am Tegernsee: Aktuell werden sämtliche Besitztümer Alischer Usmanows gestürmt und durchsucht.
Vermummte Beamte in Rottach-Egern am Tegernsee: Aktuell werden sämtliche Besitztümer Alischer Usmanows gestürmt und durchsucht. © Thomas Plettenberg

Spezialkräfte der Bundespolizei in Rottach-Egern: Usmanow-Villen werden aktuell durchsucht

Laut der Staatsanwaltschaft München II sind deutschlandweit 250 Kräfte im Einsatz. Es geht darum, weitere Beweise zu finden. Zuvor hatte man wohl vor allem bekannte Datensätze wie die Panama Papers durchforstet. Gegen Usmanow wird wegen Steuerhinterziehung, Geldwäsche und Verstoß gegen das Außenwirtschaftsgesetz ermittelt. Das Volumen der Vorwürfe liest sich gewaltig. Laut Spiegel soll Usmanow zwischen 2014 und 2022 Einkommens- und Schenkungssteuern in Höhe von insgesamt rund 555 Millionen Euro hinterzogen haben.

Neuer Ärger für den Oligarchen und Putin-Freund vom Tegernsee Alischer Usmanow: Nun wurde seine 600-Millionen-Euro-Yacht beschlagnahmt.
Neuer Ärger für den Oligarchen und Putin-Freund vom Tegernsee Alischer Usmanow: Nun werden seine Immobilien in Rottach-Egern durchsucht. Auch seine Yacht in Hamburg wird offenbar aktuell durchsucht. © Imago

Putin-Vertrauter Usmanow am Tegernsee hat vieles an seine Familie überschrieben

Usmanow selbst befindet sich nicht mehr in Europa oder gar am Tegernsee. Der Milliardär ist mit Beginn der Sanktionen mutmaßlich in seine alte Heimat Usbekistan ausgereist. Viele seiner Besitztümer, die sich noch in Deutschland oder Europa befinden, hat er schon vor Russlands Angriffskrieg auf die Ukraine auf Mitglieder seiner Familie überschrieben. Unter anderem seine Yacht und sein Privatflugzeug, dem Vernehmen nach ein Airbus A340.

Ein Beamter der Bundespolizei steht am Tor zu Alischer Usmanows Villa am Tegernsee Wache. Das Gelände ist abgeriegelt.
Ein Beamter der Bundespolizei steht am Tor zu Alischer Usmanows Villa am Tegernsee Wache. Das Gelände ist abgeriegelt. © Thomas Plettenberg

Nach einer Exklusiv-Recherche von Merkur.de gehört der Luxus-Liner (Wert: rund 500 Millionen Euro) inzwischen Usmanows Schwester Gulbahor Ismailowa (56), die auch auf der Sanktionsliste steht. Usmanows Yacht setzte sich am frühen Mittwochmorgen in Bewegung. Sie wurde von Hamburg nach Bremen geschleppt. Ob die Aktion im Zusammenhang mit der Razzia steht, ist nicht bekannt.

Usmanows zweite Schwester, Soadat Narzieva (56), soll derweil über 27 Bankkonten ihres Bruders in der Schweiz mit hunderten Millionen Dollar verfügen. Usmanows Pressesprecher Grigory Levchenke bezeichnet diese Taktik gegenüber unserer Redaktion als „effektive Immobilienverwaltung“.

Ein Einsatzwagen der Bundespolizei, dahinter Usmanows Villa in luxuriöser Lage am Schorn in Rottach-Egern am Tegernsee.
Ein Einsatzwagen der Bundespolizei, dahinter Usmanows Villa in luxuriöser Lage am Schorn in Rottach-Egern am Tegernsee. © Thomas Plettenberg

Usmanows Immobilien am Schorn in Rottach-Egern im geschätzten Gesamtwert von rund 50 Millionen Euro gehören verschiedenen Offshore-Firmen. Laut Grundbuch gehört etwa die ehemalige SS-Villa in Rottach-Egern einer Firma im Steuerparadies Isle of Man.

Übrigens: Alles aus der Region gibt‘s auch in unserem regelmäßigen Tegernsee-Newsletter.

Auch interessant

Kommentare