Landesinnenminister: Terrorverdächtiger in der Uckermark gefasst

Landesinnenminister: Terrorverdächtiger in der Uckermark gefasst

Reiterinnen bei Unfall verletzt

Aying - Es sollte eine gemütliche Tour werden: Am Samstag ritten in Aying drei Frauen mit ihren Ponys aus. Doch weil diese durchgingen, wurden zwei der Reiterinnen verletzt.

Gegen 13.30 Uhr kam ihnen zwischen dem Ayinger Feld und Kaltenbrunn eine unbekannte Reiterin entgegen, die plötzlich losgaloppierte. Vor Schreck gingen die drei Ponys durch. Eine der Reiterinnen, eine Schülerin (17) aus München, fiel von ihrem Pferd und kam mit schweren Hüftprellungen und Rippenverletzungen ins Krankenhaus. Eine 41-jährige Assistentin aus München stürzte ebenfalls und erlitt eine Steißbeinprellung. Die dritte Reiterin blieb unverletzt.

Die korpulente, blonde Reiterin ritt einfach Richtung Graß weiter. Hinweise an die Polizei: Telefon 089/ 62 16 33 22.

Auch interessant

Meistgelesen

Nachbarn beschweren sich über Geruch - schrecklicher Fund
Nachbarn beschweren sich über Geruch - schrecklicher Fund
Dachauer (18) verliert Wette - und muss vor Frauen blankziehen
Dachauer (18) verliert Wette - und muss vor Frauen blankziehen
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Schlimmer Grillunfall: Rentner (70) zündet seine Frau an
Schlimmer Grillunfall: Rentner (70) zündet seine Frau an

Kommentare