Unterzucker: Mann prallt gegen Gartenzaun

Am Gartenzaun endet die Fahrt eines zuckerkranken Rentners am Mittwoch.

Schäftlarn - Unterzucker mit Folgen: Ein 80-jähriger Rentner hat am Mittwochabend in Schäftlarn die Kontrolle über sein Auto verloren. Mit voller Wucht prallte er gegen einen Gartenzaun.

Wie die Polizei berichtet, passierte der Unfall gegen 17.45 Uhr auf Höhe der Ortschaft Unterdorf. Der Rentner geriet mit seinem VW auf den rechten Gehweg, streifte ein Treppengeländer, krachte gegen ein Verkehrszeichen und kam an einem Zaun zum Stehen. Der Rentner hatte Glück: Weder er noch seine Beifahrerin wurden verletzt.

Der diabeteskranke Fahrer konnte nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst vor Ort wieder entlassen werden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 10 350 Euro. Die Straße rund um die Unfallstelle musste für zwei Stunden einseitig gesperrt werden. Es kam aber nur zu leichten Verkehrsbehinderungen.

auch interessant

Meistgelesen

Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Pflege zu teuer: Pensionär holt seine Frau wieder nach Hause
Pflege zu teuer: Pensionär holt seine Frau wieder nach Hause
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Spektakuläres Feuerwerk in Wolfratshausen: Rührender Grund
Spektakuläres Feuerwerk in Wolfratshausen: Rührender Grund

Kommentare