Fußgängerin von Transporter erfasst - tot

Dachau/Schönbrunn - Eine 70 Jahre alte Frau ist am Freitagabend auf der Kreistrasse DAH 3 bei Schönbrunn von einem Kleintransporter erfasst und tödlich verletzt worden. Es handelt sich um eine Rentnerin aus Petershausen.

„Die Frau ging aus unerfindlichen Gründen im Grünstreifen neben der Fahrbahn in Richtung Schönbrunn“, so ein Sprecher der Dachauer Polizei. Sie versuchte bei Zieglberg die Fahrbahn zu überqueren. Dabei wurde sie von dem Ford-Transporter eines 33-Jährigen erfasst, der aus Richtung Hebertshausen kam. Die 70-Jährigen wurde durch den Aufprall in den Straßengraben geschleudert. Der Notarzt versuchte noch die Frau zu retten, die Rentnerin erlag jedoch ihren schweren Verletzungen.

Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein Gutachter an die Unfallstelle bestellt. (mm)

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion