Unfall in Kirchheim

Rollerfahrer missachtet Vorfahrt: Drei Verletzte

Bei einem Unfall in Kirchheim sind am Samstag drei Menschen verletzt worden.
1 von 5
Bei einem Unfall in Kirchheim sind am Samstag drei Menschen verletzt worden.
Bei einem Unfall in Kirchheim sind am Samstag drei Menschen verletzt worden.
2 von 5
Bei einem Unfall in Kirchheim sind am Samstag drei Menschen verletzt worden.
Bei einem Unfall in Kirchheim sind am Samstag drei Menschen verletzt worden.
3 von 5
Bei einem Unfall in Kirchheim sind am Samstag drei Menschen verletzt worden.
Bei einem Unfall in Kirchheim sind am Samstag drei Menschen verletzt worden.
4 von 5
Bei einem Unfall in Kirchheim sind am Samstag drei Menschen verletzt worden.
Bei einem Unfall in Kirchheim sind am Samstag drei Menschen verletzt worden.
5 von 5
Bei einem Unfall in Kirchheim sind am Samstag drei Menschen verletzt worden.

Bei einem Unfall in Kirchheim sind am Samstag ein 20-jähriger Rollerfahrer aus dem Landkreis Ebersberg und seine 21-jährige Beifahrerin aus dem Landkreis München schwer verletzt worden.

Kirchheim – Wie die Polizei meldet, fuhr gegen 17 Uhr der Rollerfahrer auf der Erdinger Straße in Richtung Oskar-von-Miller-Straße. Als er nach links in diese einbiegen wollte, schätzte er laut Polizei den Abstand eines sich nähernden Autos falsch ein, fuhr in den Einmündungsbereich der Kreuzung und nahm dem Autofahrer (56) aus dem Landkreis Ebersberg die Vorfahrt. Trotz einer Vollbremsung konnte der Autofahrer einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Sein Wagen stieß frontal auf die linke Seite des Rollers, die beiden jungen Leute wurden auf die Straße geschleudert und erlitten schwere Verletzungen. Der 20-jährige Rollerfahrer wurde mit mehreren Frakturen in ein Krankenhaus gebracht, seine Beifahrerin erlitt eine Fraktur und wurde ebenfalls in eine Klinik gefahren. Die 42-jährige Ehefrau des Autofahrers, die auf dem Beifahrersitz saß, erlitt eine Kreislaufschwäche.  

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgesehen

Feuerwehren bekämpfen Großfeuer in Manthal
Feuerwehren bekämpfen Großfeuer in Manthal
Heftiger Unfall: Frau wird per Hubschrauber gerettet
Heftiger Unfall: Frau wird per Hubschrauber gerettet
40-Tonner landet auf dem Dach
40-Tonner landet auf dem Dach

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.