In Bruck

Rollstuhlfahrerin stirbt nach Unfall

+

Nach einem Unfall am frühen Montag Nachmittag ist eine Rollstuhlfahrer in Bruck schwer verletzt worden. Kurze Zeit darauf erlag sie ihren Verletzungen in einer Klinik.  

Fürstenfeldbruck - Der Unfall passierte auf Höhe Viehmarktplatz. Ein 53-Jähriger aus Bruck erfasste die Rollstuhlfahrerin mit seinem VW Caddy, als die Frau nach ersten Erkenntnissen der Polizei von der Jakob-Groß-Straße kommend auf die Pucher Straße gefahren war.  Die 84-Jährige war bewusstlos, als die Rettungskräfte eintrafen, wie ein Polizeisprecher auf Nachfrage sagte. Die Frau, die einen Rollstuhl mit Elektro-Antrieb hatte, starb kurz darauf im Krankenhaus.

Auch interessant

Meistgelesen

Unfall mit zwei Toten - „Belastender Einsatz“ für Freiwillige Feuerwehr Aschheim
Unfall mit zwei Toten - „Belastender Einsatz“ für Freiwillige Feuerwehr Aschheim
Autofahrer durchbricht Sperre, Feuerwehr-Kommandant will ihn aufhalten - und wird erfasst
Autofahrer durchbricht Sperre, Feuerwehr-Kommandant will ihn aufhalten - und wird erfasst
DHL-Mitarbeiter stehlen reihenweise Handys
DHL-Mitarbeiter stehlen reihenweise Handys
Fesselmord in Gröbenzell: Täter muss in Psychiatrie - neue Details zur Todesursache
Fesselmord in Gröbenzell: Täter muss in Psychiatrie - neue Details zur Todesursache

Kommentare