1. tz
  2. München
  3. Region

Rrrrrrums: Lkw bleibt in Unterführung stecken

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Ebersberg - Das hat ordentlich gerummst: Weil er die hydraulischen „Container-Greifer“ seines Lkw nicht weit genug eingefahren hatte, ist ein Lastwagen am Montagmorgen in der Bahnunterführung an der Rosenheimer Straße in Ebersberg stecken geblieben.

Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen, am Fahrzeug und an der Brücke entstand erheblicher Sachschaden. Der Zugverkehr von und nach Wasserburg war kurzzeitig beeinträchtigt. Im Einsatz war die Feuerwehr Ebersberg unter Leitung von Kommandant Uli Proske. Der verletzte Fahrer wurde vom BRK betreut.

Michael Acker

Auch interessant

Kommentare