Lage beruhigt sich am Vormittag

S-Bahn-Chaos am Morgen: Verspätungen auf den Linien S2, S4 und S6

Schwerer Start in die Woche für Pendler: Nach der Sperrung auf der Linie S4, kam es auf der Linie S2 und S6 zu Verspätungen. Mittlerweile hat sich die Lage wieder normalisiert.

München - Wegen einer technischen Störung an einem Bahnübergang in Riem kam es auf der Linie S 2 in diesem Bereich zu Beeinträchtigungen. Erst gegen 11 meldete der Streckenagent, dass die Störung behoben sei. 

Auf den Linien S4 und S6 hat sich die Lage ebenfalls wieder beruhigt: Nach einer vorangegangenen technischen Störung am Zug fahren die Züge auf den beiden Linien wieder weitestgehend normal.

Das passierte am Morgen: Notarzteinsatz in Haar

Schon am frühen Morgen gab es bei der S-Bahn Probleme: Wegen eines Notarzteinsatzes am Gleis im Bahnhof Haar war am Morgen die Strecke auf der Linie S 4 zwischen Trudering und Zorneding gesperrt. Ein provisorischer Schienenersatzverkehr mit Taxis verkehrte zwischen Trudering und Zorneding.

Die S-Bahn fällt aus - wir helfen Ihnen sofort auf Facebook

Unsere Redaktion hat für jede S-Bahn-Linie eine Facebook-Gruppe gegründet, in der sich Fahrgäste selbst organisieren können: Bilden Sie Fahrgemeinschaften, wenn Ihre S-Bahn ausfällt. Organisieren Sie ein Taxi und teilen Sie sich mit mehreren die Kosten. Oder bitten Sie andere Betroffene schlicht um Hilfe - oder bieten Sie einen Platz in Ihrem Auto an. Zusammen mit anderen Pendlern sind Sie im S-Bahn-Chaos weniger allein. Hier gelangen Sie zu allen Facebook-Gruppen (S1, S2S3, S4, S6, S7, S8 und S20).

Der Streckenagent: als S-Bahn-Pendler informiert bleiben

Wer sich nicht allein auf Lautsprecherdurchsagen am Gleis verlassen will, sollte den Streckenagenten kennen. Lesen Sie, was dieser kostenlose Service der S-Bahn München für Sie tun kann - auf Twitter.

Rubriklistenbild: © Haag

Auch interessant

Meistgelesen

Lebensbedrohlicher Leichtsinn: Die gefährlichen Bootstouren auf der Isar
Lebensbedrohlicher Leichtsinn: Die gefährlichen Bootstouren auf der Isar
Gärtner will Wespen verjagen - und fackelt Nobel-Hecke ab
Gärtner will Wespen verjagen - und fackelt Nobel-Hecke ab
Eine Woche danach: Die traurigen Spuren von Unterföhring
Eine Woche danach: Die traurigen Spuren von Unterföhring
Bluttat in Unterföhring: So sieht es am Tatort jetzt aus
Bluttat in Unterföhring: So sieht es am Tatort jetzt aus

Kommentare