Fahrer hatte riesiges Glück

S-Bahn erfasst Pkw: Mann kommt lebend davon

Die Front des Wagens ist komplett zerstört

Höhenkirchen - Was für einen Schutzengel hatte dieser Autofahrer am Dienstagabend? Der Mann hatte an einem Bahnübergang eine herannahende S-Bahn übersehen - und konnte sich selbst in letzter Sekunde retten. Nicht so sein Auto.

Riesen Glück hat ein Pkw-Fahrer Dienstagabend gegen 18.30 Uhr gehabt. An der Rosenheimer Landstraße zwischen Höhenkirchen und Dürrnhaar kam der Fahrer mit seinem schwarzen BMW aus einem Waldweg und wollte den unbeschränkten Bahnübergang überqueren. Nur übersah er dabei eine S-Bahn.

Laut der Kommandantin der Höhenkirchener Feuerwehr, Nikola Schweiger, sah der Fahrer die S-Bahn dann doch noch, konnte sich aus seinem Fahrzeug retten und flüchtete in den Wald. Er blieb unverletzt.

S-Bahn erfasst Pkw am Bahnübergang

Bilder: S-Bahn erfasst Pkw am Bahnübergang

Die S-Bahn konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr frontal auf den BMW auf. „Sehr wahrscheinlich Totalschaden“, sagt Kommandantin Schwaiger. „Die Front ist eingedrückt wie eine Ziehharmonika.“ S-Bahn-Fahrer und Fahrgäste blieben ebenfalls unverletzt. „Es gab keinen Personenschaden. Wir hatten riesen Glück“, sagt Schwaiger. Die S-Bahnstrecke ist bis auf weiteres komplett gesperrt.

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Schlägerei in Traglufthalle - Hells Angel als Security?
Schlägerei in Traglufthalle - Hells Angel als Security?
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil

Kommentare