Jetzt ist er flüchtig

An der S-Bahn: Exhibitionist greift nach seinem Glied

Kirchheim -Auf dem Weg zur Arbeit ist eine 32-Jährige am Mittwoch in Kirchheim Opfer eines Exhibitionisten geworden. Die Polizei sucht nach Zeugen der Tat.

Die Frau, die im östlichen Münchner Landkreis lebt, war am Mittwochmorgen, um 7.25 Uhr, auf dem Weg zur S-Bahn in Kirchheim. Am Treppenaufgang zum Bahngleis in Richtung München stand ein ihr unbekannter Mann, teilt die Polizei mit. Er entblößte sein Geschlechtsteil und griff danach, genau in dem Moment, als die Frau an ihm vorbeilaufen wollte. 

Der Mann flüchtete durch die Bahnunterführung zur S-Bahn. Die 32-Jährige fuhr in die Arbeit und verständigte die Polizei. Die sucht nun nach dem Exhibitionisten. 

Er ist etwa 40 Jahre alt, 1,75 Meter groß und dick. Bekleidet war er mit einem grauen T-Shirt, grauer Jogginghose sowie rot-blauen Turnschuhen mit weißer Sohle. Hinweise nimmt das Polizeipräsidium München, Kommissariat 15, entgegen, unter Tel. 089/291 00.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Nach Wirtshausbesuch: Pedelec-Fahrer liegt tot im Wald
Nach Wirtshausbesuch: Pedelec-Fahrer liegt tot im Wald
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Schlimmer Grillunfall: Rentner (70) zündet seine Frau an
Schlimmer Grillunfall: Rentner (70) zündet seine Frau an
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer

Kommentare