Polizei nennt traurigen Grund

Bundespolizei baff: 79-Jähriger fährt auf S-Bahnsteig und rammt S-Bahn

+
Ungewöhnliches Fahrziel: Das Auto des Rentners auf dem S-Bahnsteig nach dem Unfall.

Ein 79-Jähriger fährt am Freitag mit seinem Auto auf den Neugilchinger S-Bahnsteig und rammt eine S-Bahn. Die Polizei nennt den traurigen Grund für die Aktion.

Neugilching – Am Freitag fuhr ein 79-Jähriger mit seinem Auto auf den Neugilchinger S-Bahnsteig. Der Kombi ragte leicht in den Gleisbereich und wurde von einer S-Bahn touchiert. 

Der Unfall passierte gegen 0.30 Uhr. Der Mann fuhr auf den Bahnsteig in Richtung München. Das Fahrzeug ragte mit dem rechten Kotflügel leicht über die Bahnsteigkante in den Gleisbereich hinein. Eine einfahrende S8 erwischte den Pkw an der Seite.

Der 79-Jährige aus München sowie die Fahrgäste wurden nicht verletzt. An Bahn und Kfz entstanden Sachschäden in noch unbekannter Höhe. Ein Bundespolizist fuhr das Auto vom Bahnsteig auf einen Parkplatz und stellte nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft die Autoschlüssel des Besitzers sicher.

Rentner fährt in Gilching auf Bahnsteig und rammt S-Bahn - er war offenbar verwirrt

Während des Einsatzes wurde bekannt, dass der 79-jährige Moosacher von seiner Lebensgefährtin als vermisst gemeldet worden war. Auf die Beamten machte er einen verwirrten Eindruck und wurde anschließend in die Obhut der Lebensgefährtin übergeben.

Beim Kreisverwaltungsreferat München hat die Polizei die Entziehung der Fahrerlaubnis angeregt.

Gegen den Fahrzeugführer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr eingeleitet.

kmm

Lesen Sie auch einen sehr ähnlichen Fall - nur noch viel verrückter: Seniorin parkt in Metzgerei - und kommt nicht mehr raus. Sie wollte dort einkaufen.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Münchner fährt betrunken mit BMW und hinterlässt ein Trümmerfeld
Münchner fährt betrunken mit BMW und hinterlässt ein Trümmerfeld
Miesbacherin (26) gerät in Kontrolle - Sie hat getrunken, doch Polizei entdeckt noch Schlimmeres
Miesbacherin (26) gerät in Kontrolle - Sie hat getrunken, doch Polizei entdeckt noch Schlimmeres
Unfall auf der B471: Zwei Frauen schwer verletzt
Unfall auf der B471: Zwei Frauen schwer verletzt
Nach über 60 Jahren: Traditionsfirma macht dicht - an mangelnden Aufträgen liegt es nicht
Nach über 60 Jahren: Traditionsfirma macht dicht - an mangelnden Aufträgen liegt es nicht

Kommentare