S-Bahn zermalmt Auto: 19-Jähriger schwer verletzt

Valley - Schwerer Unfall am Bahnübergang: Ein 19-jähriger Autofahrer ist am Mittwochabend mit einer S-Bahn kollidiert. Sein Fahrzeug wurde mehrere hundert Meter weit geschleift.

Auto gegen S-Bahn: Am Mittwochabend gegen 23.15 Uhr kam es in Grub/Kreuzstraße im Gemeindebereich Valley zu einem Zusammenstoß zwischen einem Mazda und einem Zug der Linie S 7. An einem unbeschrankten Bahnübergang hatte der 19-jährige Autofahrer offenbar die herannahende Bahn übersehen. Trotz sofort eingeleiteter Notbremsung konnte der S-Bahn-Führer den Zusammenprall nicht mehr verhindern.

Bilder: S-Bahn zermalmt Auto

Das Auto wurde rund 400 Meter mitgeschleift und unter die S-Bahn gedrückt. Wie durch ein Wunder konnte sich der junge Fahrer, der laut Polizei von Holzkirchen in Richtung Feldkirchen unterwegs war, selbst aus dem Wrack befreien. Er erlitt schwere Verletzungen, ging jedoch den Ersthelfern entgegen. Zugführer und Fahrgäste blieben unverletzt.

Die S-Bahn-Linie 7 wurde für die Aufräumarbeiten gesperrt.

mm

auch interessant

Meistgelesen

Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Ein Streich der Extraklasse: Sie bauten das Schneeauto - Video
Ein Streich der Extraklasse: Sie bauten das Schneeauto - Video
Spektakuläres Feuerwerk in Wolfratshausen: Rührender Grund
Spektakuläres Feuerwerk in Wolfratshausen: Rührender Grund

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion