S4 und S7 betroffen

S-Bahn-Störungen auf mehreren Linien

S-Bahn-Passagiere brauchten am Sonntagmorgen viel Geduld. Es kam zu Störungen sowohl bei der S4 als auch bei der S7.

München - Wegen einer technischen Störung an einem Stellwerk in Wolfratshausen kam es laut Mitteilung der Bahn auf der Linie S 7 am Sonntagmorgen ab 7.35 Uhr zu Beeinträchtigungen. Es waren keine Zugfahrten zwischen Ebenhausen-Schäftlarn und Wolfratshausen möglich. Die S-Bahnen in Richtung Wolfratshausen verkehrten bis Ebenhausen-Schäftlarn und endeten dort vorzeitig. Es konnte zunächst kein Schienenersatzverkehr eingerichtet werden. Um 8.20 Uhr folgte dann die Mitteilung: Die Störung ist behoben, es war noch mit Verzögerungen zu rechnen.

Auch auf der S4 gab es Probleme. Um 8.05 Uhr am Sonntagmorgen vermeldete die Bahn: Wegen einer technischen Störung an einem Signal in Ebersberg komme es auf der Linie S 4 in beide Richtungen zu Verzögerungen von 5 bis 10 Minuten. Die Verspätungen wuchsen später sogar auf 10 bis 15 Minuten an. Um 9.30 Uhr teilte die Bahn mit: Die technische Störung sei behoben worden, und die Verkehrslage auf der Linie S 4 normalisiere sich.

lin

Rubriklistenbild: © Westermann

Auch interessant

Meistgelesen

Mann rast mit Kleinbus in Wohnzimmer - erste Hinweise auf das Motiv
Mann rast mit Kleinbus in Wohnzimmer - erste Hinweise auf das Motiv
Auffahrunfall mit verheerenden Folgen: 29-Jähriger stirbt nach Frontal-Crash
Auffahrunfall mit verheerenden Folgen: 29-Jähriger stirbt nach Frontal-Crash
„Bei einer Wiederholung schiebe ich Ihre Sch***karre in den Gully“ - Unbekannter droht Anwohnern
„Bei einer Wiederholung schiebe ich Ihre Sch***karre in den Gully“ - Unbekannter droht Anwohnern
Blitz schlägt in Baum ein - Straßen unter Wasser: Feuerwehr nach Unwetter im Dauer-Einsatz
Blitz schlägt in Baum ein - Straßen unter Wasser: Feuerwehr nach Unwetter im Dauer-Einsatz

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.