S4 und S7 betroffen

S-Bahn-Störungen auf mehreren Linien

S-Bahn-Passagiere brauchten am Sonntagmorgen viel Geduld. Es kam zu Störungen sowohl bei der S4 als auch bei der S7.

München - Wegen einer technischen Störung an einem Stellwerk in Wolfratshausen kam es laut Mitteilung der Bahn auf der Linie S 7 am Sonntagmorgen ab 7.35 Uhr zu Beeinträchtigungen. Es waren keine Zugfahrten zwischen Ebenhausen-Schäftlarn und Wolfratshausen möglich. Die S-Bahnen in Richtung Wolfratshausen verkehrten bis Ebenhausen-Schäftlarn und endeten dort vorzeitig. Es konnte zunächst kein Schienenersatzverkehr eingerichtet werden. Um 8.20 Uhr folgte dann die Mitteilung: Die Störung ist behoben, es war noch mit Verzögerungen zu rechnen.

Auch auf der S4 gab es Probleme. Um 8.05 Uhr am Sonntagmorgen vermeldete die Bahn: Wegen einer technischen Störung an einem Signal in Ebersberg komme es auf der Linie S 4 in beide Richtungen zu Verzögerungen von 5 bis 10 Minuten. Die Verspätungen wuchsen später sogar auf 10 bis 15 Minuten an. Um 9.30 Uhr teilte die Bahn mit: Die technische Störung sei behoben worden, und die Verkehrslage auf der Linie S 4 normalisiere sich.

lin

Rubriklistenbild: © Westermann

Auch interessant

Meistgelesen

Dreijährige stirbt bei Unfall: Mutter steht vor Gericht
Dreijährige stirbt bei Unfall: Mutter steht vor Gericht
Als Flüchtling getarnt: Soldat lebte in Erding
Als Flüchtling getarnt: Soldat lebte in Erding
Überführt mit den eigenen Videos: Schüler randalierten bei Baufirma
Überführt mit den eigenen Videos: Schüler randalierten bei Baufirma
Spendenaufruf zeigt Hass auf Flüchtlinge
Spendenaufruf zeigt Hass auf Flüchtlinge

Kommentare