Lkw prallt ungebremst auf Fahrbahnteiler

+

Fürstenfeldbruck - Schwerer Unfall auf der A 8: Ein Lkw ist in der Nacht zum ungebremst auf einen Fahrbahnteiler geprallt und umgekippt. Die Autobahn war bis in die Morgenstunden teilweise gesperrt.

In der Nacht zum Donnerstag gegen 2 Uhr kam es auf der A8 in Fahrtrichtung München zwischen den Anschlussstellen Fürstenfeldbruck und Langwied zu einem folgenschweren Unfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde.

Aus noch ungeklärter Ursache prallte ein Sattelzug auf Höhe Geiselbullach nahezu ungebremst auf den Fahrbahnteiler der die A8 und die A99a trennt. Durch die Wucht des Aufpralls riss das Führerhaus des Lkw vom Fahrgestell ab und der komplette Sattelzug kam mehrere Meter weiter auf der Seite zum liegen. Wie durch ein Wunder wurde der 49-jährige Fahrer nur leicht verletzt. Nach einer Erstversorgung durch die Feuerwehr Geiselbullach transportierte ihn der Rettungsdienst in ein Krankenhaus.

Sattelzug prallt ungebremst auf Fahrbahnteiler

Auf Grund des Unfalls wurden auch die Tanks des Lkw beschädigt und eine große Menge Diesel lief in aus, so dass das Erdreich ausgebaggert werden musste. Hierzu wurde das THW Fürstenfeldbruck nachalamiert, welches bis zum Vormittag mit den Arbeiten beschäftigt war.

Für die Aufräumarbeiten war zudem eine Sperre der A8 und der linken Spur der A99a durch die Feuerwehren aus Geiselbullach und Gröbenzell notwendig.

Nachdem der Lkw durch ein Abschleppunternehmen geborgen und die Fahrbahn durch die zwei Feuerwehren größtenteils gereinigt worden war, konnte der Verkehr die Autobahnen gegen 7 Uhr wieder zum Teil befahren, allerdings hatte sich bis dahin schon ein längerer Stau im morgendlichen Berufsverkehr gebildet. Bis die Fahrbahn wieder gänzlich frei befahrbar ist, wird es vermutlich noch eine weitere Stunde dauern.

Auch interessant

Meistgelesen

Tödlicher Unfall in Gröbenzell: S-Bahn erfasst Puchheimer
Tödlicher Unfall in Gröbenzell: S-Bahn erfasst Puchheimer
Alkohol-Orgien, Raser, Vandalen - Freisinger berichten von Katastrophen-Viertel
Alkohol-Orgien, Raser, Vandalen - Freisinger berichten von Katastrophen-Viertel
Schüler und Rentner (92) krachen mit den Rädern zusammen - Krankenhaus
Schüler und Rentner (92) krachen mit den Rädern zusammen - Krankenhaus
Polizei durchsucht Wohnung von Radldieb und macht gefährliche Entdeckung
Polizei durchsucht Wohnung von Radldieb und macht gefährliche Entdeckung

Kommentare