Er verfehlte das Haus nur um Haaresbreite

Sattelzug rauscht durch Vorgarten - Taube tot

+
Ein Sattelzug ist in der Nacht zum Freitag in Dietersheim von der Straße abgekommen und durch einen Vorgarten gerauscht

Dietersheim - Ein Sattelschlepper ist in Dietersheim von der Straße abgekommen und durch einen Vorgarten gerauscht. Nur um Haaresbreite verfehlte er das Wohnhaus. Einziges Opfer des Unfalls ist eine Taube.

Mitten in Dietersheim ist in der Nacht zum Freitag gegen 2.20 Uhr ein Sattelschlepper in einer Kurve von der B12 abgekommen und durch einen Vorgarten gerauscht. Der fünfachsige Sattelzug überrollte auf 15 Meter länge den Gartenzaun des Anwesens, fuhr über das Grundstück, durchbrach einen zweiten Gartenzaun und kam schließlich mit dem Führerhaus im nächsten Garten zum Stehen. Erst ein Erdwall konnte die Weiterfahrt stoppen. An dem Wohnhaus auf dem ersten Grundstück war der Sattelschlepper auch nur um haaresbreite vorbeigedonnert.

Der Fahrer des Sattelzugs blieb bei dem Unfall angeblich unverletzt. Einziges zu beklagendes Opfer war nach Angaben der Feuerwehr eine Taube, die offenbar in einem Baum geschlafen hatte und das Geschehen nicht überlebte.

Sattelzug rauscht durch Vorgarten

Sattelzug rauscht durch Vorgarten

mm

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik

Kommentare